The Gear Loop wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(The Gear Loop) - Es ist noch gar nicht so lange her, da trug man auf der Piste nur einen Helm, wenn man Skirennen fuhr. Aber nach einigen prominenten Unfällen (Michael Schumacher und Natasha Richardson, um nur einige zu nennen) und nachdem die Gefahren einer Gehirnerschütterung besser bekannt geworden sind, entscheiden sich immer mehr Skifahrer und Snowboarder dafür, mit einem Helm zu fahren.

In Italien besteht jetzt sogar eine Helmpflicht für Skifahrer unter 18 Jahren, und auf der anderen Seite des großen Teichs müssen Sie einen Helm tragen, wenn Sie in New Jersey oder Nova Scotia Ski oder Snowboard fahren wollen.

Scott SportsDie besten Skihelme für Erwachsene: Lifestyle-Foto 3

Einige Reiseversicherungen verlangen inzwischen sogar, dass Wintersportler auf der Piste einen Helm tragen - also auch beim Rodeln.

Obwohl Studien nicht eindeutig belegen, dass sie den Schnee sicherer machen (die Theorie dahinter ist, dass Skifahrer mit Helm eher Risiken eingehen), haben sie zweifellos das Risiko schwerer Verletzungen auf den Pisten verringert.

Scott SportsDie besten Skihelme für Erwachsene: Lifestyle-Foto 2

Wie bei jedem anderen Helm ist es wahrscheinlich an der Zeit, ihn zu erneuern, wenn er schon eine Weile in Gebrauch ist und einige Dellen und Kratzer aufweist, denn es ist nicht immer leicht zu erkennen, wenn die Schutzschale beschädigt ist.

Aus diesem Grund stellen wir Ihnen hier die besten Ski- und Snowboardhelme vor, die es auf dem Markt gibt, damit Ihr Kopf in dieser Saison sicher ist. Oh, und vergessen Sie nicht, auch Ihre Augen zu schützen. Wir sprechen hier von Skibrillen, Leute.

Wenn Sie einen Helm für Ihre Kleinen kaufen möchten, lesen Sie unseren Kaufratgeber hier.

Die besten Skihelme für Erwachsene

BolléDie besten Skihelme für Erwachsene: Produktfoto 1

Bollé RYFT Evo MIPS

squirrel_widget_6502934

Für

  • Ultra belüftet
  • Ausgestattet mit MIPS
  • BOA-Feinanpassungs-System

Gegen

  • Langweilige Farbauswahl
  • Verursacht chronische Kopfhaare

Ein sportlich aussehender, hochwertiger All-Mountain-Helm, ideal für alle, die beim Tragen eines Skihelms einen heißen Kopf bekommen.

Bollé behauptet, dass er der am besten belüftete Schneehelm ist, den es je entwickelt hat, mit nicht weniger als 14 Belüftungsöffnungen und Abluftkanälen unter der Schale, die alle fein eingestellt werden können, so dass Sie die Belüftung genau kontrollieren können.

Dank des "Flow Tech Brim Venting System" von Bollé beschlägt auch die Brille nicht und das "Performance Lycra"-Futter transportiert den Schweiß ab.

Ein Mikro-Einstellsystem - ähnlich wie bei Radschuhen - erhöht die Stabilität und den Komfort auf dem Kopf und kann auch mit Handschuhen eingestellt werden.

Und um das Bild abzurunden, gibt es 3D-Ohrpolster, die Ihr Gehör unterstützen.

CébéDie besten Skihelme für Erwachsene: Produktfoto 2

Cébé Pow Vision

squirrel_widget_6502755

Für

  • Es gibt acht verschiedene Farbvarianten
  • Herausnehmbare und waschbare Ohrpolster und Futter
  • Eine gute Option für alle, die ihre Schutzbrille leicht verlieren

Gegen

  • Visiere an Skihelmen sind wie Marmite
  • Nur passive Belüftung

Dieser Helm schützt sowohl Kopf als auch Augen zu einem guten Preis (normalerweise sind Visierhelme viel teurer).

Er besteht aus einer ABS-Schalenkonstruktion, wiegt 600 g und verfügt über ein passives Belüftungssystem, was gar nicht so schlecht ist, aber ein Skivisier muss man schon haben wollen.

Das Visier, das im Preis inbegriffen ist, ist in einer photochromen Version erhältlich, die sich dem Wetter anpasst und 100 % der UVA- und UVB-Strahlen blockiert und ein brillantes Sichtfeld bietet.

Wir benutzen sie nicht selbst auf der Piste, aber wir haben von Visierbefürwortern viel Gutes gehört.

Die Ohrpolster und das Innenfutter sind herausnehmbar und waschbar, und es stehen mehr Farben zur Auswahl als sonst üblich - sechs, jeweils in drei Größen von 54 cm bis 61 cm. Der Helm verfügt außerdem über ein System zur Feineinstellung der Passform, das für eine hervorragende Passform sorgt.

Marker PhoenixDie besten Skihelme für Erwachsene: Produktfoto 3

Marker Phoenix 2 MIPS

squirrel_widget_6502796

Für

  • Kommt mit zwei (herausnehmbaren) Innenschuhsets
  • Schnappverschluss am Riemen kann mit Skihandschuhen verwendet werden

Gegen

  • Damenhelme gibt es nur in klein und mittel (nicht groß)
  • Langweilige Farboptionen

Der Vorgänger dieses Helms, der Phoenix MAP, war ein preisgekrönter Helm, so dass dieses Upgrade mit MIPS (Multi-directional Impact Protection System) sicher Gutes bringen wird.

Die Hybridschalenkonstruktion verfügt über die Marker-eigene MAP-Technologie (Multi-impact Adaptive Polymer), die sich beim Aufprall versteift, um die Energie schneller und effektiver zu absorbieren.

Die "SoGnar"-Ohrpolster (wer dachte wirklich, dass dieser Name eine gute Idee ist?) können komplett entfernt oder je nach Temperatur und Kopfform konfiguriert werden, oder um Brillen oder Sonnenbrillen zu tragen.

Es gibt ein Zwei-Positionen-Klimakontrollsystem, um das Beschlagen der Brille zu verhindern, und ein System zur Feineinstellung der Passform, um den Helm auf dem Kopf zu zentrieren.

Abgerundet wird das Bild durch einen neuen und verbesserten Brillenclip, der auch mit Handschuhen verwendet werden kann. Ein schönes Paket, das viele leistungsstarke Funktionen enthält. Schade nur, dass es ihn nur in langweiligen Farben gibt.

POCDie besten Skihelme für Erwachsene: Produktfoto 4

POC Meninx RS MIPS

squirrel_widget_6502844

Für

  • Sieht toll aus
  • Eingebauter RECCO-Reflektor und medizinische ID
  • Großartige Belüftungskontrolle

Gegen

  • Nicht billig
  • Zu rassig für manche?

Inspiriert von Rennhelmen, ist dieser zweifarbige Deckel in vier verschiedenen Kombinationen erhältlich (ok, eine ist ganz schwarz).

Neben einem fantastischen Stil bietet er optimalen Schutz und eine praktische Technologie für den Fall eines Unfalls. Er ist mit MIPS und einem Dual-Material-Innenfutter aus Multi-Impact-EPP ausgestattet, das zusätzlichen Schutz an den Stellen bietet, an denen die meisten Unfälle auftreten.

Der Helm verfügt über eine ABS-Schale mit integriertem RECCO-Reflektor, der es den Rettungskräften erleichtert, Sie zu erkennen, sowie über die twICEme NFC Medical ID, einen Chip, auf dem medizinische Informationen und Kontaktdaten für den Notfall gespeichert sind, die am Unfallort sofort abgerufen werden können.

Die abnehmbaren Ohrpolster arbeiten mit einem diskreten Belüftungssystem, während der Kinnriemenverschluss auch mit Handschuhen leicht zu schließen ist. In unseren Augen ist er ein Spitzenprodukt.

ScottDie besten Skihelme für Erwachsene: Produktfoto 5

Scott Couloir Berghelm

squirrel_widget_6502847

Für

  • Leichtes, flaches Profil mit einem Befestigungssystem für die Stirnlampe
  • Kann bei sommerlichen Bedingungen verwendet werden (zum Klettern und Bergsteigen)

Gegen

  • Nur in zwei wenig aufregenden Farben erhältlich
  • Bergsteiger mögen Orange, warum also kein Orange?

Diese Lampe ist für Abenteurer - sie erfüllt ihre Aufgabe beim Aufstieg und beim Abstieg gleichermaßen. Er wurde mit Casidion-Technologie gefertigt und wiegt nur 359-398 g (je nach Größe), was ihn zu einem federleichten Deckel macht.

Er ist sowohl für das Skifahren als auch für das Bergsteigen zertifiziert und wird von Scott als einer der niedrigsten Dual-Norm-Helme auf dem Markt bezeichnet. Dennoch verfügt er über ein duales Polstersystem für Ski- und Bergsport sowie COOLMAX Moisture Management, das dafür sorgt, dass er im Sommer kühl bleibt und im Winter den Kopf beim Freeriden warm und sicher hält.

Das Belüftungssystem ist passiv, und es gibt ein Befestigungssystem für die Stirnlampe, was hilfreich ist, wenn man frühmorgens von der Hütte aus startet.

Außerdem gibt es das "Halo Fit System", Scotts Version der Feinanpassung am Kopfumfang.

Maarten Duineveld/UnsplashDie besten Skihelme für Erwachsene: Lifestyle-Foto 5

Worauf Sie bei einem Skihelm fr Erwachsene achten sollten

Sicherheitsstandards

Beim Kauf eines Skihelms sollten Sie auf drei Normen achten, die darauf hinweisen, dass die Ausrüstung strengen und ordnungsgemäßen Sicherheitsprüfungen unterzogen wurde. Diese Normen sollten auf der Innenseite des Helms deutlich gekennzeichnet sein. Kaufen Sie auf keinen Fall einen Helm, der diesen Normen nicht entspricht.

  • Europäische Sicherheitsnorm EN1077
  • Amerikanische Gesellschaft für Tests und Materialien ASTM F2040
  • Snell RS-98 - die strengste Sicherheitsnorm, die häufig bei Motorradhelmen zu finden ist

Ein zusätzliches Sicherheitsmerkmal, das heute weit verbreitet ist, ist MIPS (Multi-directional Impact Protection System), eine reibungsarme Schicht im Inneren des Helms, die die auf das Gehirn wirkenden Rotationskräfte bei schrägen Stößen reduziert.

Richtige Größe

Die richtige Größe für Ihren Kopf ist entscheidend. Um die richtige Größe zu ermitteln, messen Sie den Umfang Ihres Kopfes an der breitesten Stelle, knapp über den Augenbrauen. Helme werden in CM gemessen. Wenn er richtig sitzt, sollten keine Lücken, aber auch keine Druckstellen vorhanden sein. Die meisten Helme lassen sich in dieser Hinsicht fein justieren.

Belüftung

Die Belüftung ist der Schlüssel zum Komfort, vor allem, wenn Sie auf der Piste zu Hitze neigen. Wenn Luft in den Helm eindringt, wird der Kopf gekühlt. Sie können für zusätzliche Wärme immer eine Helmeinlage tragen, aber ohne Belüftung überhitzen Sie und die Brille neigt dazu, zu beschlagen. Je mehr Belüftung, desto besser, wenn Sie Bergsteigen oder Skitouren gehen wollen.

Extras

Alles, was über die Sicherheitsstandards, die Passform und die Belüftung hinausgeht, ist ein nettes Extra. Einige Helme verfügen über abnehmbare Ohrpolster, verschiedene Innenfutter für wärmere oder kühlere Tage, integrierte Musik- oder Kommunikationssysteme und vieles mehr.

Schreiben von Abigail Butcher. Bearbeiten von Leon Poultney.