The Gear Loop wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(The Gear Loop) - Der Markt für Neoprenanzüge ist voll mit etablierten Namen: Rip Curl, Billabong, O'Neill und Patagonia, um nur einige zu nennen. Aber mit großen Markennamen gehen in der Regel auch auffällige Innovationen und hohe Preise einher.

Wärmeerzeugende Materialien, Hightech-Mesh-Paneele und Neopren, das scheinbar in einem NASA-Forschungslabor hergestellt wurde, sind nur einige der fantasievollen Marketingtaktiken, mit denen versucht wird, Surf-, Wake-, Wind-, Kite- und SUP-Enthusiasten um ihr Geld zu bringen.

-

Zugegeben, im Wasser funktioniert das Zeug in der Regel, aber es gibt einen billigeren Weg, um ohne großen Aufwand an hochleistungsfähige Neoprenanzüge zu kommen. Hier kommt Needessentials ins Spiel.

The Gear LoopNeedessentials 3/2 Liquid Thermal Chest Zip Neoprenanzug Testbericht Foto 3

Die Marke wird von Surfern geführt und stellt in erster Linie Neoprenanzüge für das Surfen her (obwohl man darin alle möglichen Wassersportarten ausüben kann), was bedeutet, dass Innovationen wie ein schnell trocknendes Thermofutter, geklebte und blindgenähte Nähte und flexible Stretcheinsätze zur Standardausstattung gehören.

Aber die Kosten für solche Feinheiten werden nicht unbedingt an den Endverbraucher weitergegeben, da Needessentials nur direkt verkauft, seine Verpackungen einfach hält und nicht viel Geld für Marketingmaterial ausgibt. Taugen sie also etwas?

Wir haben Gummi angezogen und uns in die Wellen gestürzt, um das herauszufinden...

The Gear LoopNeedessentials 3/2 Liquid Thermal Chest Zip Neoprenanzug Testbericht Foto 10
Unsere Kurzfassung

Trotz des schlichten Aussehens und des deutlichen Mangels an Farboptionen bleibt der Needessentials 3/2 Liquid Thermal Chest Zip Neoprenanzug seinem Anspruch treu und bietet ein erstklassiges Produkt zu einem Bruchteil des Preises einiger Konkurrenzprodukte.

Lassen Sie sich nicht von dem schlichten Äußeren täuschen, denn im Inneren ist eine Menge los und er wurde eindeutig von begeisterten Surfern zusammengenäht, da er sich an den richtigen Stellen für den Sport biegt. Im Grunde bietet es alles, was man von den Marken Rip Curl, O'Neill und Billabong erwarten kann, aber ohne den hohen Preis.

Needessentials 3/2 Liquid Thermal Chest Zip Neoprenanzug Test: Premium-Kit, nicht Premium-Preis

Needessentials 3/2 Liquid Thermal Chest Zip Neoprenanzug Test: Premium-Kit, nicht Premium-Preis

5 sterne - The Gear Loop editors choice
Vorteile
  • Gute Passform
  • Schnell trocknend
  • Hochwertige Konstruktion
Nachteile
  • Sieht schlicht aus
  • Versiegelte Manschetten sind eng
  • Nicht so nachhaltig wie die Yulex-Option

Design und Passform

Needessentials ist in einer beeindruckenden Größenauswahl von XS bis XXL erhältlich, dazwischen gibt es sowohl große als auch kleine Varianten, sodass wahrscheinlich für jeden etwas dabei ist.

Wir sind auf Nummer sicher gegangen und haben uns für eine mittlere Größe entschieden, die auch perfekt passte. Oft müssen wir bei manchen Marken zur MS (medium short) greifen, aber nicht so hier.

Das Stretch-Neopren aus Kalkstein ist weich und geschmeidig, so dass es sich leicht an- und ausziehen lässt, auch beim ersten Tragen. Allerdings fanden wir die versiegelten Manschetten an den Hand- und Fußgelenken ziemlich eng, was zwar gut ist, um den Träger vor unerwünschtem Eindringen von kaltem Wasser zu schützen, aber mit kalten Händen nicht ganz einfach zu entfernen ist.

The Gear LoopNeedessentials 3/2 Liquid Thermal Chest Zip Neoprenanzug Testbericht Foto 8

Der Reißverschluss auf der Brust ist eine nette Idee und wir bevorzugen ihn gegenüber Anzügen mit Rückenreißverschluss, da er im Allgemeinen einfacher zu handhaben ist und eine bessere Abdichtung gewährleistet. Alle Reißverschlüsse, Druckknöpfe und Knebel fühlen sich robust an und sind eindeutig von guter Qualität.

Im Inneren befindet sich ein plüschiges Thermofutter, das sich weich auf der Haut anfühlt und ein zusätzliches Wärmeelement bietet. Obwohl es sich nur um einen 3/2-Anzug handelt, empfanden wir ihn fast sofort als extrem warm, was wahrscheinlich auf das Futter zurückzuführen ist. Außerdem ist der Anzug fast durchgehend gefüttert, nur an den Knien und Armen fehlt das flauschige Material.

Darüber hinaus profitiert der Anzug von einem weicheren Neopren im Halsbereich, um Scheuerstellen zu vermeiden, während die Vier-Wege-Stretch-Kniepolster und der allgemeine Schnitt des Anzugs viel Bewegungsfreiheit im Wasser ermöglichen.

The Gear LoopNeedessentials 3/2 Liquid Thermal Chest Zip Neoprenanzug Testbericht Foto 7

Leistung

Wie bereits erwähnt, ist die Passform großartig und der Anzug fühlt sich sofort wie ein Premium-Anzug an, wenn man ihn anzieht. Das Fehlen von äußerem Branding oder auffälligen Designs (entweder schwarz oder gar nichts) lässt ihn etwas schlicht aussehen, was einige abschrecken könnte, aber er leistet dort, wo es am wichtigsten ist. Und das ist im Wasser.

Die mit Flüssigkeit versiegelten Außennähte (und die geklebten und blindgenähten Innennähte) halten die Kälte hervorragend ab, und beim ersten Einstieg ins Wasser gibt es keine spürbaren Strömungen.

Dieses 3/2-mm-Modell bietet eine großartige Mischung aus Manövrierfähigkeit und Wärme, insbesondere für die etwas wärmeren Frühlings- und Sommermonate in britischen Gewässern. Es ist an den Schultern fantastisch dehnbar und eignet sich daher hervorragend zum Paddeln, während sich Knie und Hüften nie eingeschränkt anfühlen.

The Gear LoopNeedessentials 3/2 Liquid Thermal Chest Zip Neoprenanzug Testbericht Foto 2

Nach dem Paddeln macht das schnell trocknende Thermofutter seinem Namen alle Ehre und der gesamte Anzug trocknet relativ schnell. Es gibt zwar Anzüge, die schneller trocknen, aber sie sind wahrscheinlich nicht ganz so warm wie dieser.

Darüber hinaus legt Needessentials großen Wert auf seine Umweltverträglichkeit und verwendet nur Neopren aus erdölfreiem Kalkstein (Yulex ist auch gegen Aufpreis erhältlich), rußgeschwärztes Recyclinggummi und Laminierkleber auf Wasserbasis. Der Anzug selbst wird in einer kompostierbaren Versandtasche geliefert.

Zur Erinnerung

Die Neoprenanzug-Kollektion von Needessentials kann sich durchaus mit etablierteren und teureren Konkurrenten messen. Wenn Sie sich nicht um Markennamen und auffälliges Design scheren, ist dies ein leistungsstarker und superwarmer Anzug, der Sie durch die Frühlings-/Sommermonate begleitet.

Schreiben von Leon Poultney.