Klättermusen Draupner im Test: eine robuste, wasserdichte Jacke, die alles mitmacht

Die Draupner ist eine wasserdichte, dreilagige Cutan-Shell-Jacke, die in der Herrengröße Medium nur 864 g wiegt, aber wie ein Schwergewicht wirkt. (Bildnachweis: The Gear Loop)
Was die Ausstattung anbelangt, so ist er bis unter die Decke vollgepackt mit cleveren kleinen Details und Hightech-Materialien. (Bildnachweis: The Gear Loop)
Klättermusen enthält Duracoat-Verstärkungen an den Unterarmen, Hüften und Schultern, die diese besonders belasteten Bereiche abdecken und sicherstellen, dass sie ein Leben lang halten. (Bildnachweis: The Gear Loop)
Alle Reißverschlüsse und Kippschalter lassen sich auch mit Handschuhen leicht bedienen, und wir haben nicht ein einziges Mal festgestellt, dass sie klemmen oder sich verfangen. (Bildnachweis: The Gear Loop)
Die sechs Befestigungsschlaufen auf der Vorderseite sehen nicht nur toll aus (richtig technisch), sondern sie funktionieren auch. Wir haben uns dabei ertappt, wie wir eine Kompassschnur um eine Schlaufe gelegt haben. (Bildnachweis: The Gear Loop)
Das Einzige, was wir als etwas störend empfunden haben, war, dass sich die Verstellknöpfe an den Ärmelbündchen bei langen Wanderungen oft gelöst haben. (Bildnachweis: The Gear Loop)
Er ist zäh wie ein alter Stiefel, und nach mehreren Monaten des Tragens unter zahlreichen Bedingungen können wir nicht erkennen, dass er jemals den Geist aufgeben könnte. (Bildnachweis: The Gear Loop)
#}