The Gear Loop wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(The Gear Loop) - Wir sind bereits ins Schwärmen geraten über die Vorteile des Tragens eines GPS-Geräts bei epischen Abenteuern, da die Zeit mit Garmins GPSMAP 66i dazu geführt hat, dass wir alles von detaillierten Karten bis hin zu Zwei-Wege-Kommunikation genutzt haben, während wir uns an dem robusten, aber tragbaren Paket erfreuten.

Garmin versteht, dass Abenteurer, Wanderer und Läufer abseits der ausgetretenen Pfade möglicherweise nicht die zusätzliche Masse tragen möchten (obwohl das GPSMAP 66i nicht gerade riesig ist) oder nicht so viel wie 550 £ Preisvorstellung ausgeben möchten, also hat es schlagen Sie mit einem kompakten Satellitenkommunikationsgerät zurück, das ähnliche bidirektionale SMS- und SOS-Funktionen bietet, aber wohl benutzerfreundlicher ist.

-

Vor diesem Hintergrund wurde es speziell entwickelt, um Outdoor-Enthusiasten aller Erfahrungsstufen zu unterstützen, was ein zusätzlicher Bonus ist, wenn man bedenkt, dass die anfängliche Einrichtung des GPSMAP 66i wohl der entmutigendste Aspekt war.

Der leichte inReach Mini 2 Communicator bietet eine Akkulaufzeit von bis zu 30 Tagen sowie integrierte Standort- und Situationsbewusstseinsfunktionen wie die einfache TracBack-Navigation, mit der Sie mühelos zum Ausgangspunkt einer Reise zurückkehren können, und Kompatibilität mit der Garmin Explore Mobile-App .

GarminGarmin enthüllt inReach Mini 2 Foto 6

Sie benötigen jedoch nicht unbedingt ein Mobilfunksignal, um diesen handlichen kleinen Kommunikator optimal zu nutzen, da der Zugriff auf das globale Iridium-Satellitennetz das Senden und Empfangen von Textnachrichten, die Verfolgung des Standorts und den Empfang von Live-Wetteraktualisierungen ermöglicht.

Aber vielleicht am wichtigsten ist, dass Benutzer von inReach Mini 2 eine interaktive SOS-Nachricht an das Garmin IERCC, ein rund um die Uhr besetztes professionelles Notfall-Koordinierungszentrum, auslösen können.

Es gibt eine Reihe netter Funktionen, die angehenden Entdeckern enorm zugute kommen werden, wie z. B. die Tatsache, dass das inReach Mini 2 eine Route passiv speichert. Dies verlängert nicht nur die Batterielebensdauer, sondern bedeutet auch, dass Benutzer TracBack schnell aktivieren können und ein digitaler Pfad auf dem Gerät ihre Bewegungen nachvollzieht und sie zurück zu ihrem Ausgangspunkt führt.

Das neue hochauflösende Display ist vielleicht nicht so umfassend wie der Vollfarbbildschirm und die Topo-Kartierung des GPSMAP 66i, aber diese kontrastreiche Version bietet immer noch sehr einfache Navigationsanweisungen mit leicht verständlichen Pfeilen, die zu einem Ziel führen.

Das robuste inReach Mini 2 ist knapp 10 cm (4 Zoll) hoch und 5 cm (2 Zoll) breit und wiegt 100 g (3,5 oz). Es ist wasserdicht nach IPX7.

Die Preise beginnen bei 349,99 £, aber Benutzer benötigen ein Abonnement, um die Kommunikations- und GPS-Funktionalität optimal nutzen zu können. Pakete beginnen bei 12,95 £ pro Monat.

squirrel_widget_6546670

Schreiben von Leon Poultney.