The Gear Loop wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(The Gear Loop) - Großbritannien ist voll von großartigen, kinderfreundlichen Gipfeln. Wenn Sie zu den Millionen von Familien gehören, die jeden Sommer auf der Suche nach Spaß, Flucht und Abenteuer in unsere Nationalparks fahren, werden Sie wahrscheinlich die Möglichkeit in Betracht ziehen, Ihre Kleinen auf einen oder zwei Berge zu bringen.

Es ist eine der besten Möglichkeiten, die freie Natur zu genießen, und noch besser: es ist kostenlos! Nun ja, abgesehen von all den Leckereien, die Sie als Belohnung oder Bestechung einsetzen müssen.

Es ist schwierig, ein Gleichgewicht zwischen einer sicheren und angenehmen Wanderung für alle Beteiligten zu finden. Wenn die Wanderung zu lang ist, gehen den Kindern die Kräfte aus und sie haben keinen Spaß mehr. Ist sie zu gruselig, schreckt man die Kleinen vielleicht für immer ab.

UnsplashKinderfreundliche Gipfel Foto 7

Sie wollen aber auch nicht nur einen einfachen Spaziergang auf einen unscheinbaren grünen Hügel. Sie wollen etwas, das sie am Ende belohnt, etwas, auf das sie mit Stolz zurückblicken werden.

Hier ist unsere Auswahl an kinderfreundlichen Gipfeln. Diese bewährten Bergwanderungen (und eine Bergexpedition) bieten die perfekte Mischung aus Zugänglichkeit und Aufregung. Einige bieten leichte Kletterpartien, andere führen über Wasser und alle bieten unvergessliche Aussichten. Keine dieser Wanderungen sollte länger als ein paar Stunden dauern, so dass Sie mit einem Erfolgserlebnis in Ihren Campingstühlen zurückkehren können, bevor Sie es merken.

Der Lake District ist Großbritanniens beliebtester Nationalpark und wohl das Zentrum des Wanderuniversums im Vereinigten Königreich. Vor diesem Hintergrund beginnen wir mit drei ausgezeichneten Bergwanderungen in Lakeland, die voller Charme und Abenteuer sind.

UnsplashKinderfreundliche Gipfel Foto 8

Dann nehmen wir Sie mit auf vier weitere großartige Mini-Expeditionen in den North York Moors, dem Peak District, den Brecon Beacons und den Southern Highlands.

Kinderfreundliche Gipfel im Lake District

Im Lake District ist es einfach, kinderfreundliche Gipfel zu finden. Englands gebirgigster Nationalpark steckt voller abenteuerlicher Möglichkeiten für die Kleinen. Der legendäre Bergwanderer und Reiseführerautor Alfred Wainwright nennt in seinem Pictorial Guides to the Lakeland Fells 214 Gipfel, und obwohl die höheren Gipfel eher zu den anspruchsvollen Bergen zählen, gibt es auch viele Hügel, die für kleine Kinder geeignet sind.

UnsplashKinderfreundliche Gipfel Foto 11

Die jüngste Person, die alle 214 Ziele erreicht hat, war Coel Lavery, der diese bemerkenswerte Leistung im Jahr 2012 im Alter von nur 4 Jahren vollbrachte.

Katzenglocken

Catbells ist ein vertrauter und reizvoller Buckel in der Silhouette über dem Westufer von Derwent Water und übt eine fast magnetische Anziehungskraft aus. Die schönste Art, sich dem Fjäll zu nähern, ist zweifellos der Weg über das Wasser von Keswick nach Hawes End, ein wahrhaft abenteuerlicher Weg, der die Kinder mit Sicherheit begeistern wird.

Auf dem Festland angekommen, bietet dieser kleine Berg ein perfektes Gleichgewicht zwischen Zugänglichkeit und Herausforderung, mit einer steilen Kletterpartie zum Hauptgipfel.

UnsplashKinderfreundliche Gipfel Foto 9

Von hier oben hat man einen fantastischen Blick auf das inselübersäte Derwent Water und die Hügel und Berge des Lake District, die sich in alle Richtungen erstrecken. Keswick ist ein großartiger Ausgangspunkt mit vielen Annehmlichkeiten und vielen Möglichkeiten für die Kinder, sich an Regentagen zu beschäftigen.

Castle Crag

Castle Crag ist ein bewaldeter, zerklüfteter Felsen, der sich über den Jaws of Borrowdale erhebt, wo sich das Tal hinter dem südlichen Ende des Derwent Water verengt. Dieser magische Ort liegt direkt an der Schwelle zwischen der herrlichen Landschaft um Keswick und dem Herzen des bergigen Lakelandes.

Mit einer Höhe von nur 290 Metern ist er der kleinste aller Wainwright-Fjälls, so dass der Aufstieg relativ kurz ist, aber dennoch ein tolles kleines Abenteuer mit Kletterspaß auf den Gipfelfelsen ist.

UnsplashKinderfreundliche Gipfel Foto 10

Das malerische Dorf Rosthwaite ist ein idealer Ausgangspunkt mit Parkplätzen, einem Geschäft und einem Café, während die vielen Annehmlichkeiten von Keswick nicht weit entfernt sind.

Hallin Fell

Der Hallin Fell, ein auffälliger kleiner Buckel am Südufer des schönen Ullswater, bietet von seinem 388 Meter hohen Gipfel ein fantastisches Panorama.

Wenn Sie oben am Haus parken, zu dem eine steile, kurvenreiche und aufregende Straße von Howtown aus führt, müssen Sie nur etwa 150 Meter hinaufsteigen, um den Gipfel zu erreichen.

Alex FoxfieldKinderfreundliche Gipfel Foto 3

Eine andere Möglichkeit, Hallin Fell zu erreichen, ist über das Wasser, indem Sie den Ullswater Steamer besteigen. Die Schiffe verkehren von Glenridding und Pooley Bridge aus, wo Sie viele Unterkunftsmöglichkeiten und zahlreiche Annehmlichkeiten finden.

Unzählige Pfade führen an felsigen Hügeln vorbei nach oben, und ehe man sich versieht, öffnet sich der Blick. Unter uns breitet sich der Ullswater aus, und die Helvellyn-Bergkette, die die Skyline im Westen dominiert, ist hervorragend zu sehen. Auf dem Gipfel steht ein bemerkenswert großer, säulenartiger Steinhaufen, auf dem Sie sich ausruhen können, während Sie Ihre Sandwiches essen und die Süßigkeiten verteilen.

Andere klassische kinderfreundliche Gipfel

Das Vereinigte Königreich ist voller großartiger Miniberge, die es wert sind, erkundet zu werden, und die Eltern und Kindern gleichermaßen Spaß machen. Hier stellen wir vier weitere der besten kinderfreundlichen Gipfel vor, einen in Wales, einen in Schottland, einen im Peak District und einen in North Yorkshire.

UnsplashKinderfreundliche Gipfel Foto 12

Mam Tor, Peak District

Der geliebte Gipfel von Mam Tor, der den Great Ridge krönt und die typische Landschaft des Peak District in allen Himmelsrichtungen bietet, ist ein herrliches und wunderbar zugängliches Ziel für die ganze Familie. Es gibt zahlreiche Wege zu seinem 517 Meter hohen Gipfel, doch für kleine Beine ist der schnelle Zugang vom Parkplatz entlang der Rushup Edge der einfachste.

Eine Fahrt durch die dramatische trockene Schlucht von Winnats Pass wird die Familie ebenfalls begeistern. Edale und Castleton sind die idealen Übernachtungsorte, wo man sich nach der Wanderung gut erfrischen kann.

Alex FoxfieldKinderfreundliche Gipfel Foto 1

Die markante Ostwand von Mam Tor ist von Erdrutschen zerfressen, die dem Berg den vielsagenden Beinamen "der zitternde Berg" eingebracht haben. Auch die alte, verfallene Straße A625 ist eine Erkundung wert: Sie ist verbogen, kaputt und verdreht und wirkt wie aus einem apokalyptischen Roman.

Roseberry Topping, North Yorkshire

Das liebevoll als Yorkshire Matterhorn" bezeichnete Roseberry Topping ist ein aufregendes Ziel, das sowohl visuell beeindruckend als auch relativ leicht zu begehen ist.

Sein verführerisches, spitzes Profil, die herrliche Aussicht über die North York Moors und der Spaß, den man an seinen Hängen haben kann, inspirierten den jungen Kapitän James Cook, der in den 1730er Jahren seine ersten Erfahrungen mit Entdeckungen und Abenteuern machte. Auch auf den jungen Alan Hinkes, den ersten britischen Bergsteiger, der alle vierzehn Achttausender bestiegen hat, hatte der Gipfel eine tiefgreifende Wirkung.

UnsplashKinderfreundliche Gipfel Foto 18

Der Aufstieg zum 320 Meter hohen Gipfel beginnt in der Regel im Dorf Newton under Roseberry, in dem sich das King's Head Inn befindet, das sich sowohl für eine Rast als auch für eine Unterkunft anbietet.

Der Weg nach oben führt durch den Newton Wood, der im Frühling, wenn die Glockenblumen den Boden bedecken, besonders schön ist. Auf dem offenen Hang angekommen, ist der Anstieg steil, aber nur von kurzer Dauer, bevor Sie den Gipfel erreichen. Obwohl der Weg recht geräumig ist, gibt es einige große Abstürze, so dass Sie ein wachsames Auge auf herumstreunende Kinder haben sollten.

Conic Hill, Schottland

Wenn Sie Ihren Kindern einen Vorgeschmack auf die schottischen Highlands geben wollen, ohne ihnen eine anstrengende Bergtour zuzumuten, ist der Conic Hill genau das Richtige. Sein Gipfel, der von Glasgow aus leicht zu erreichen ist, befindet sich in zauberhafter Lage am südlichen Rand der Highlands, direkt über dem von Inseln umgebenen Loch Lomond.

Dieser Ort ist ein Dauerbrenner - im Winter belohnt er mit einem Panorama schneebedeckter Gipfel, während er im Sommer ein großartiger Ort ist, um ein Picknick zu machen und auf das schimmernde Seeufer hinunterzuschauen.

UnsplashKinderfreundliche Gipfel Foto 13

Die Route ist gut ausgetreten und leicht zu begehen. Sie führt Sie schnell zu einem Gipfel, dessen Ausblicke die Anstrengung bei weitem übersteigen, die man auf dem Weg dorthin auf sich nimmt. Als Basislager bietet das Dorf Balmaha eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten sowie Lokale, in denen Sie Ihr Abenteuer mit einem Getränk oder einem kleinen Imbiss feiern können.

Pen y Fan, Südwales

Der letzte Eintrag in unserer Auswahl ist etwas anders. Bisher haben wir eine Reihe von spektakulären, aber dennoch leicht zugänglichen Bergen in Miniaturformat vorgestellt, in die Ihre Kinder ihre Wanderschuhe schnüren können. Der Pen y Fan überragt diese jedoch mit 886 Metern bei weitem und ist damit der höchste Punkt in Südwales und sogar in Südbritannien. Ein echter Berg, für den Sie Ihre Kinder (möglicherweise) wirklich begeistern können.

Bei guter Wettervorhersage in den wärmeren Monaten ist Pen y Fan für die ganze Familie gut zu erreichen. Der beliebte Weg vom Storey Arms-Parkplatz zu seinem großen Gipfel ist sehr einfach zu begehen und nicht zu steil für kleine Beine.

UnsplashKinderfreundliche Gipfel Foto 17

Noch besser ist, dass er mit rund 420 Metern auf halber Höhe des Berges beginnt. Nach dem Aufstieg haben Sie die Möglichkeit, den luftigen Gipfel des benachbarten Corn Du zu überqueren oder direkt das Hauptziel anzusteuern. Bei klarer Sicht bietet sich ein großartiges Panorama mit den langen grünen Bergrücken der Central Beacons, die sich in verschiedene Richtungen erstrecken, und Hügeln, so weit das Auge reicht.

Jetzt die Ausrüstung holen

Unverzichtbare Dinge, um die Kinder an einem großen Tag in den Bergen bei Laune zu halten. Sei es eine gute wasserdichte Jacke, die vor Nässe schützt, oder eine der besten Kindertragen, die wir je getestet haben. Denn als Eltern wissen wir, dass kleine Beine schnell ermüden.

The Gear LoopKinderfreundliche Gipfeltreffen Produkte Foto 1

Kelty Journey PerfectFIT Unterschrift

squirrel_widget_6619045

Mit einer maximalen Zuladung von 22 kg und genügend Fächern, um einen ganzen Tag lang Snacks und Vorräte zu transportieren, ist dies eine der robustesten und genialsten Kindertragen, die wir getestet haben. Sie ist nicht billig, aber sie ist wie ein Panzer gebaut und verfügt über Sicherheitsfunktionen, die über die der meisten anderen Anbieter hinausgehen. Wenn Sie gerne mit Kindern im Schlepptau wandern, ist dies ein absolutes Muss.

DecathlonKinderfreundliche Gipfeltreffen Produkte Foto 2

Quechua Kinder Wasserdichte Jacke 7 - 15 Jahre

squirrel_widget_6643229

Die Quechua Kids Waterproof Jacken von Decathlon sind erschwinglich, aber effektiv und halten Ihre Kinder an nassen, windigen Tagen trocken und warm. Eine wasserdichte Jacke ist einfach die wichtigste Komponente eines Schichtensystems, und für Kinder ist sie sogar noch wichtiger, da sie schneller Wärme verlieren als Erwachsene.

YetiKinderfreundliche Gipfeltreffen Produkte Foto 3

Yeti Rambler Trinkbecher

squirrel_widget_6643289

Dieser große Becher ist in einem 30-oz-Modell erhältlich und eignet sich hervorragend, um Getränke an kalten Tagen warm zu halten. Füllen Sie ihn mit heißer Schokolade, bevor Sie sich auf den Weg machen, und lassen Sie ihn vor den Kindern baumeln, um sie zu motivieren, den Gipfel zu erreichen.

Frances LincolnKinderfreundliche Gipfeltreffen Produkte Foto 4

Alfred Wainwrights Bildführer zu den Lakeland Fells

squirrel_widget_6643435

Sie fahren mit der Familie in den Lake District und haben Lust, ein paar Hügel zu erklimmen? Wainwrights Pictorial Guides bieten Ihnen alle Inspiration, die Sie jemals brauchen werden. Diese sieben sorgfältig illustrierten und wunderbar geschriebenen Reiseführer sind geradezu legendär. Ihre Entstehung in den 1950er und 60er Jahren hat das Bild der Hügel und Berge des Nationalparks für immer verändert.

The Gear LoopKinderfreundliche Gipfeltreffen Produkte Foto 5

Fischadler Talon 22

squirrel_widget_6502514

Ein brillant vielseitiger Rucksack, der sich als sehr angenehm zu tragen erweist und viele Taschen zum Verstauen und Zugreifen auf die Ausrüstung unterwegs bietet. Die Passform ist großartig und lässt sich leicht auf verschiedene Körpertypen einstellen, was ihn perfekt für lange Tage in den Bergen macht.

Schreiben von Alex Foxfield. Bearbeiten von Leon Poultney.