The Gear Loop wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(The Gear Loop) - Wir haben die besten Wanderschuhe und -stiefel für Frauen zusammengestellt, mit denen Sie die Landschaft bequem erkunden können.

Während der Covid-Pandemie und dank der steigenden Zahl von Hundebesitzern haben wir uns wieder in das Wandern verliebt. Spazierengehen und Wandern stehen bei den meisten Menschen ganz oben auf der Liste, denn es ist ein leichtes und zugängliches Fortbewegungsmittel und eine Möglichkeit, das Beste zu entdecken, was das Land zu bieten hat.

-

Priscilla du Preez/UnsplashDie besten leichten Wanderschuhe und -stiefel für Frauen Foto 3

Ein Paar bequeme, sichere und bei Bedarf auch wasserdichte Wanderschuhe sind das A und O, wenn man sich auf den Weg macht. Richtig gestützte Füße und Knöchel können viel mehr Kilometer zurücklegen als in ungeeignetem, oft einschränkendem Schuhwerk (z. B. modischen Turnschuhen oder Flip Flops) und bieten die nötige Bodenhaftung in rauem, steilem und manchmal rutschigem Gelände.

Ein gut sitzender Wanderschuh bewahrt Sie vor Blasen und verlorenen Zehennägeln, vor Unfällen - wie einem umgeknickten Knöchel - und unterstützt gleichzeitig Ihre Gangart und Haltung.

OnDie besten leichten Wanderschuhe und -stiefel für Frauen Foto 1

In den vergangenen Jahren war Leder die einzige vernünftige Option für Wanderschuhe, aber die Technologie, die sowohl bei den Sohlen als auch bei den Obermaterialien verwendet wird, hat sich in letzter Zeit sprunghaft weiterentwickelt (weitere Einzelheiten finden Sie am Ende der Seite), so dass Sie zwar etwas mehr für ein anständiges Paar Schuhe bezahlen müssen, dafür aber jahrelang auf den weniger ausgetretenen Pfaden unterwegs sein werden.

SalewaDie besten leichten Wanderschuhe und -stiefel für Frauen Foto 8

Salewa Mountain Trainer 2 Gore-Tex

squirrel_widget_12852557

Für

  • Leichtes Gewicht - 396 g
  • Vollgepackt mit beeindruckender Technik
  • Ausgestattet mit Kletterschnüren

Gegen

  • Wenig aufregende Farben (schwarz oder blau)
  • Hoher Preis

Wenn wir sagen "vollgepackt mit beeindruckender Technik", dann meinen wir das auch so. Dieser Wanderschuh von Salewa - entwickelt in Montebelluna, Italien - hat eine Vibram-Außensohle und ein gepolstertes OrthoLite-Schaumstoff-Fußbett.

Das niedrig geschnittene Obermaterial aus 1,6 mm starkem Veloursleder ist mit einer wasserdichten Gore-Tex Extended Comfort-Membran und einem weichen Textilfutter gefüttert, die dank ihrer kombinierten feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaften für trockene und atmungsaktive Füße sorgen.

Dieser Schuh wurde speziell für Frauen entwickelt und verfügt über konturierte Fußschalen, die für mehr Stabilität auf steilen Hängen sorgen. Der schützende Gummirand (die dünne Gummischicht, die die Spitze des Schuhs bedeckt und sich unter den Schuh schiebt) schützt die Füße vor Felsen.

Die Vibram-Sohlen tragen zur Stabilität und Beweglichkeit des Schuhs bei, und Salewa hat sogar darüber nachgedacht, eine Klettersteigzone einzubauen, um besseren Halt auf Eisenleitern zu bieten. Laut Salewa ist dieser Schuh perfekt für Wanderungen und Klettersteige auf verschiedenen Untergründen und bei allen Wetterbedingungen.

La SportivaDie besten leichten Wanderschuhe und -stiefel für Frauen Foto 6

La Sportiva Ultra Raptor II Leder Womens GTX

squirrel_widget_12852549

Für

  • Leichtes Gewicht (350g)
  • Erhältlich in breiter Passform
  • Anti-Schock-Gummizehenkappe

Gegen

  • Nicht das femininste Styling
  • Die Passform fällt klein aus

Der Raptor glänzt mit seiner technischen Ausstattung. Trotz seines geringen Gewichts (350 g) verfügt er über ein Gore-Tex Extended Comfort-Futter, das den Schuh sowohl atmungsaktiv als auch wasserdicht macht, ein Ortholite Mountain Running-Fußbett, eine stoßdämpfende, eingespritzte Memlex Eva-Zwischensohle und eine abriebfeste FriXion Blue-Sohle mit einem Trail Bite Heel-Bremssystem und einer stoßfesten Gummikappe.

Das Obermaterial besteht aus weichem Nubukleder mit einer abriebfesten Beschichtung und ist mit Kompressionslinien verstärkt, um die Stabilität zu erhöhen. Das einzig wirklich Ärgerliche an diesem Wanderschuh ist, dass er so klein ausfällt, dass man beim Online-Kauf eine Nummer größer als normal bestellen muss.

Er ist aber auch in einer weiten Passform erhältlich, was bedeutet, dass er für Wanderer mit breiteren Füßen von Anfang an viel bequemer ist.

OnDie besten leichten Wanderschuhe und -stiefel für Frauen Foto 7

Auf Cloudrock Waterproof

squirrel_widget_12852558

Für

  • Unglaubliche Dämpfung
  • Hybrides Wander-/Laufdesign
  • Gut für alle Jahreszeiten

Gegen

  • FlexLock-Schnürsystem ist fummelig
  • Das Stollendesign von On ist nicht für jeden geeignet

Obwohl On vor allem für seine Laufschuhe bekannt ist, haben sich die Schweizer Designer vor ein paar Jahren an Wanderschuhe herangewagt, und wir glauben, dass ein in den Schweizer Alpen entwickelter Trekkingschuh gut sein wird.

Diese hochwertigen Hybrid-Lauf-/Wanderschuhe sind hervorragend gepolstert. Belüftetes Mesh, eine weich gepolsterte Zunge und eine nahtlose Seitenwand sorgen für beeindruckenden Komfort.

Trotz ihres geringen Gewichts sind sie sicher und stabil, mit einem hohen Kragen, der für Bewegung sorgt. Das Schnürsystem ist gewöhnungsbedürftig, aber man kann die Schnürsenkel mit einem einzigen Zug festziehen - und sie sind etwas dehnbar, damit die Füße bequem bleiben, wenn sie sich bei Hitze ausdehnen.

Die Missiongrip-Sohle mit ihren tiefen Stollen gräbt sich in weiche Trails ein und bietet reichlich Dämpfung auf hartem und felsigem Untergrund.

Der Cloudrock Waterproof fällt größengerecht aus und wiegt nur 380 g, ist also nur geringfügig schwerer als ein Wanderschuh und mehr als 30 % leichter als die meisten Wanderschuhe.

DannerDie besten leichten Wanderschuhe und -stiefel für Frauen Foto 5

Danner Trail 2650 Campo GTX

squirrel_widget_12852559

Für

  • Optionales wasserdichtes Obermaterial
  • Viele Farboptionen
  • Unglaublich bequem und stabil

Gegen

  • Enge Passform
  • Sockenähnliche Konstruktion kann sich klaustrophobisch anfühlen

Die US-Kultmarke Danner stellt solide Stiefel her. Mit dem Trail 2650 Campo GTX hat Danner auch einen soliden Wanderschuh geschaffen. Er hat eine einzigartige "sockenähnliche" Konstruktion, die eine Art Abdichtung um den Fuß schafft. Es gibt keine separate Zunge, die ein bisschen gewöhnungsbedürftig ist, aber sie hält den Fuß schön an seinem Platz.

Der Vorfußbereich ist breiter als bei den Vorgängermodellen, und die Ferse fällt um 8 mm ab - alles Merkmale, die die Stabilität und den Komfort erhöhen.

Er ist mit oder ohne Gore-Tex Invisible Fit erhältlich, und da sich beide Varianten gleich anfühlen und aussehen, würden wir uns jedes Mal für die wasserdichte Version entscheiden.

Der Schuh hat nur wenige Nähte, ist sehr atmungsaktiv (trotz der Sockenkonstruktion) und trocknet schnell. Die Vibram 460 Außensohle aus Megagrip-Gummi mit tiefen, multidirektionalen Stollen erledigt ihren Job eindrucksvoll auf jedem Terrain, ob nass oder trocken. Ein äußerst bequemer und beeindruckender Wanderschuh.

Allerdings fällt der Trail 2650 Campo GTX auch klein aus, also beim Online-Kauf eine Nummer größer als normal bestellen.

AKUDie besten leichten Wanderschuhe und -stiefel für Frauen Foto 4

I Rock DFS GTX

squirrel_widget_12852560

Für

  • Superleicht - 300g
  • Unglaublich atmungsaktiv
  • Dual Fit-Schnürsystem für Klettern und Gehen
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für die Technologie

Gegen

  • Ziemlich techniklastig für Freizeit-/Straßenkleidung
  • Fummeliges Schnürsystem

Aku hat diesen Schuh mit seinem eigenen Air 8000-Gewebe, das bis zu 11-mal atmungsaktiver ist als ein herkömmliches Gewebe über einen Zeitraum von 24 Stunden, zu einem super-technischen Schuh gemacht (sowohl in Bezug auf Stil als auch auf Design).

Sie sind mit einer Gore-Tex Extended Comfort-Membran gefüttert und verfügen über ein Ortholite Hypbrid-Fußbett aus teilweise recyceltem Material (es ist erwähnenswert, dass Aku ein Familienunternehmen ist, das schon immer ein starkes Umweltethos hatte).

Der Rock DFS GTX wurde für Kletterer entwickelt, die auf Bergpfaden unterwegs sind, und ist daher sehr bequem zum Wandern, Klettern und Kraxeln. Ähnlich wie Danner hat Aku ein System aus elastischer Socke und Zunge integriert, das den Fuß umschließt und ihn festhält.

Wie die meisten anderen Wanderschuhe dieser Klasse hat auch der Rock DFS GTX einen breiten, schützenden Gummirand mit einer Vibram Approcciosa-Sohle, die über eine leistungsstarke Megagrip-Mischung verfügt. Das bedeutet, dass sie dynamisch und griffig genug sind, um zu klettern. Erwarten Sie also eine Top-Performance, wenn sich der Trail in eine Kletterpartie verwandelt, und diese Kletterpartie in einen Aufstieg.

Greg RosenkeDie besten leichten Wanderschuhe und -stiefel für Frauen Foto 9

Worauf Sie bei Wanderschuhen achten sollten

Materialien sind wichtig

Wasserdichte Schuhe bedeuten nicht mehr gleich Schweißfüße. Gore-Tex oder ähnliche Membranen sind fast genauso atmungsaktiv wie wasser- und winddicht. Deshalb wählen wir im Allgemeinen lieber einen wasserdichten Schuh, der die Füße vor Regen schützt, was bei einer langen Wanderung im Grunde unerlässlich ist.

Ganz gleich, ob Sie einen Bach überqueren, auf Zehenspitzen durch den Schlamm stapfen oder sich beim Trinken aus einer Flasche unterwegs versehentlich Wasser (oder Bier) auf die Füße tropfen lassen - es gibt nur wenige Gelegenheiten, vor allem in Großbritannien oder in den Bergen, bei denen wasserdichte Wanderschuhe keine gute Idee sind.

Was das Gewicht angeht, so sind Leder- und Wildlederschuhe in der Regel etwas schwerer als Schuhe aus synthetischen Materialien, aber dank abriebfester Behandlungen und wasserfester Imprägnierung sind natürliche Materialien nicht mehr so leicht zu entsorgen wie früher.

Sohlen

Wanderschuhe sind für jedes Gelände geeignet und dementsprechend flexibel und stützend. Achten Sie jedoch auf besonders dicke oder hohe Sohlen, denn auch wenn sie gepolsterter aussehen und sich auch so anfühlen, kann man sich auf dem Wanderweg leicht den Knöchel verstauchen, wenn man auf einem hohen Schaumstoff- oder Gummistapel steht.

Ein guter, solider Zehenschutz ist ebenfalls ein Muss in jedem Wanderschuh oder -stiefel, um den Fuß auf rauen und felsigen Wegen zu schützen.

Komfort direkt nach dem Auspacken

Es ist zwar unwahrscheinlich, dass Sie beim Anziehen eines neuen Wanderschuhs feststellen, dass er genauso gut passt wie Ihre Lieblingslaufschuhe, aber die Zeiten, in denen man Schuhe und Stiefel vor einer Wanderung "einlaufen" musste, sind vorbei.

Bei all der Technologie, die in den heutigen Schuhen zum Einsatz kommt, und bei den Preisen, die wir zahlen, sollten wir vernünftigerweise erwarten können, dass wir ein Paar Wanderschuhe aus der Schachtel nehmen und sie für eine Wanderung tragen können, ohne Blasen oder Druckstellen zu bekommen.

Das heißt, den South West Coast Path zu wandern oder den Everest zu besteigen, ohne sie einzulaufen, könnte eine große Herausforderung sein. Es scheint jedoch ein häufiges Problem mit Wanderschuhen zu geben, nämlich dass sie zu klein ausfallen, vor allem, wenn man dicke Socken trägt. Wenn Sie sie also für eine bestimmte Veranstaltung benötigen und online kaufen, sollten Sie vielleicht mehrere Paare kaufen und die, die nicht passen, zurückschicken.

Garantie

Heutzutage gibt es auf alle guten Schuhe eine Garantie, und es lohnt sich, zu prüfen, für wie viele Jahre die Schuhe garantiert sind. Sie können zwar nicht erwarten, dass sie ewig wasserdicht sind, aber Sie können die Schuhe jetzt nachimprägnieren, wenn sie noch gut laufen, und alle Herstellungsfehler und Probleme sollten innerhalb der Garantiezeit behoben sein.

Schreiben von Abigail Butcher.