Test der Apple Watch Series 7

Die neue Apple Watch Series 7 verfügt dieses Jahr über einen viel größeren Bildschirm und ist in zwei neuen Größen erhältlich - 41 und 45 mm (Bildnachweis: The Gear Loop)
Es gibt viele Trainingsmöglichkeiten vom Laufen über Radfahren bis hin zum Schwimmen. Es gibt sogar Unterstützung für Wandern und Pilates. (Bildnachweis: The Gear Loop)
Es gibt zwei Zifferblätter, die exklusiv für die Serie 7 sind, darunter ein neues modulares Zifferblatt, das viele Komplikationen zeigt, und ein Konturdesign, das großartig aussieht. (Bildnachweis: The Gear Loop)
Der Bildschirm wickelt sich fast um die Kanten und verleiht der Uhr einen echten Luxus-Look. Außerdem passen ältere Träger noch. (Bildnachweis: The Gear Loop)
Keine neuen Sensoren für Serie 7, aber Sie erhalten immer noch viele, einschließlich GPS/GNSS, optischer Herzsensor, Blutsauerstoff, elektrischer Herzsensor, Höhenmesser und Kompass. (Bildnachweis: The Gear Loop)
Die Apple Watch eignet sich hervorragend zum Laufen, und wenn Sie in Bezug auf die Metriken mehr wollen, als Apple bietet, gibt es viele andere Apps, die genau das bieten. (Bildnachweis: The Gear Loop)
Die Series 7 ist keineswegs eine klobige, billig aussehende Smartwatch, die Ihnen dabei hilft, Ihre Trainingsziele mit Leichtigkeit zu erreichen. (Bildnachweis: The Gear Loop)
#}