The Gear Loop wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(The Gear Loop) - Als Hoka den Mach 4 herausbrachte, wurde der Schuh von der Laufwelt mit offenen Armen empfangen. Er war preislich sehr attraktiv und bot dennoch eine enorme Leistung. Und das alles, ohne den Komfort zu opfern, den sich viele wünschen, wenn sie viele Kilometer zurücklegen. Er war auch ein fantastischer Laufschuh für Anfänger.

Der Mach 4 war sogar so gut, dass er oft als "Alleskönner"-Schuh bezeichnet wurde, der nach dem Training auch gerne als Laufpartner eingesetzt wurde. Wenn nur seine Sohle robuster wäre, käme er der Perfektion so nahe wie nur möglich.

The Gear LoopHoka Mach 5 Bewertung Foto 4

Der Hoka Mach 5 basiert auf den Erkenntnissen des Mach 4 und des Mach Supersonic, der sich im Wesentlichen als eine abgespeckte Version des Mach 4 erwiesen hat - mit einer dünneren Sohle, einem geringeren Gesamtgewicht und einer rassigeren Konstruktion.

Der Mach 5 ist nicht ganz so minimalistisch wie der Supersonic, verfügt aber über ein neues, abgespecktes Mesh-Obermaterial und eine leichtere Zwischensohle. Wir sind seit einigen Wochen mit einem Paar unterwegs und berichten, wie es uns ergangen ist...

The Gear LoopHoka Mach 5 Bewertung Foto 1
Unsere Kurzfassung

Der Hoka Mach 5 ist ein fantastischer Trainingsschuh, der genügend Dämpfung bietet, um selbst die härtesten Läufe erträglicher zu machen. Außerdem ist er von Natur aus schwungvoll und bietet genug Power, um Bestzeiten und Platzierungen am Renntag zu erreichen.

Als Alltagsschuh ist er hervorragend geeignet und wird wahrscheinlich bei vielen Leuten ganz oben auf der Liste der täglichen Läufer stehen. Darüber hinaus könnte er sogar gut genug sein, um mehrere Schuhe zu ersetzen, was angesichts seines relativ günstigen Preises besonders gut ist.

Hoka Mach 5 im Test: Ein schneller Trainingsschuh, der auch am Wettkampftag mithalten kann

Hoka Mach 5 im Test: Ein schneller Trainingsschuh, der auch am Wettkampftag mithalten kann

5 sterne - The Gear Loop editors choice
Vorteile
  • Eine großartige Mischung aus Geschwindigkeit und Komfort
  • Frisches neues Design
  • Leichter als das Vorgängermodell
Nachteile
  • Schnürsenkel sind jetzt sehr lang
  • Passform ist ziemlich geräumig um die Zehenbox
  • Die Sohle ist nicht die robusteste

Auf dem Laufenden

Alles, was du über den Hoka Mach 5 wissen musst, in mundgerechten Brocken:

  • Gelenkige Fersenkragenkonstruktion
  • Gewicht: 8.2oz/232g
  • Geometrie: 29mm Ferse 24mm Vorfuß
  • Gummierte EVA-Außensohle
  • Flach anliegende Zungenkonstruktion mit Zwickel
  • Leichtere Zwischensohlen-Schaumstoffkonstruktion
  • Obermaterial aus einlagigem, jacquardgewebtem Mesh

Design und Passform

Das neue Obermaterial aus Jacquard-Mesh, mit dem der Mach 5 ausgestattet ist, verleiht dem Schuh eine neue Haptik, die sich nicht nur weicher und figurbetonter anfühlt, sondern auch etwas schlanker und zielgerichteter aussieht.

Darüber hinaus wurde die Zunge neu gestaltet, so dass sie nun flach am Fuß anliegt, während Hoka eine Vielzahl neuer Farbschemata eingeführt hat, vom wilden Radiant Yellow bis hin zum eher traditionellen Schwarz mit weißen Akzenten.

The Gear LoopHoka Mach 5 Bewertung Foto 9

Bei der Schaumstoff-Zwischensohle wurde Gewicht eingespart. Sie basiert nicht mehr auf dem gleichen gestapelten Profly+, sondern bietet immer noch die Art von federnder Dämpfung, die Läufer sich wünschen... aber jetzt mit mehr Pep.

Es gibt jetzt eine mehr artikuliert Ferse Kragen Konstruktion, die Tassen den hinteren Teil des Fußes mit größerer Wirkung. In Verbindung mit einem soliden Läuferknoten (schauen Sie sich ein YouTube-Tutorial an, wenn Sie damit nicht vertraut sind) ist es möglich, den Schuh so zuzuschnüren, dass es überhaupt keine seitliche Bewegung gibt. Die Passform ist hervorragend.

The Gear LoopHoka Mach 5 Bewertung Foto 11

Mit einer Fersenhöhe von 5 mm ist er nicht der am höchsten gestapelte Schuh auf dem Markt, aber er bietet immer noch eine gute Portion Rocker, um den richtigen Fußauftritt zu fördern. Unterstützt wird dies durch einen verlängerten Fersenbereich, der eine ziemlich ausgeprägte Kurve aufweist und den Läufer auf die Zehen drückt.

Leistung

Der Unterschied zum Vorgängermodell Mach 4 ist deutlich spürbar, vor allem durch das neue Obermaterial in Gatteroptik. Es ist deutlich dünner und leichter als zuvor, aber auch griffiger und mit vielen Löchern für zusätzliche Atmungsaktivität versehen.

The Gear LoopHoka Mach 5 Bewertung Foto 10

Die Passform ist im Großen und Ganzen ausgezeichnet und fällt für die meisten Menschen größengerecht aus, obwohl diejenigen mit besonders breiten Füßen wahrscheinlich Schwierigkeiten haben werden. Hoka fällt immer etwas schmaler aus und eine halbe Nummer größer könnte hier von Vorteil sein.

Allerdings ist uns aufgefallen, dass die Zehenbox im Vergleich zu einigen anderen Hoka-Schuhen etwas mehr Platz bietet, was sich bei einer größeren Größe als zu geräumig erweisen könnte.

The Gear LoopHoka Mach 5 Bewertung Foto 8

Beim Laufen macht der Hoka Mach 5 seine ursprüngliche Aufgabe wahr und fühlt sich sofort wie etwas an, zu dem wir gerne täglich greifen würden. Er bietet ausreichend Dämpfung für die langsameren, manchmal auch härteren Trainingsläufe. Aber auch die Performance-Elemente sind vorhanden, wenn man eine Bestzeit anstrebt.

Zugegeben, dieser Schuh kann in Sachen Leistung nicht mit den Spitzenschuhen mit Carbonplatten konkurrieren, aber er ist so reaktionsfreudig und schnell, wie es sich die meisten Läufer wünschen.

The Gear LoopHoka Mach 5 Bewertung Foto 12

Kurz gesagt, der gummierte EVA-Schaumstoff unter dem Fuß wirkt wie ein fantastisches Sprungbrett, das bei den meisten Läufen eine lebendige Kadenz fördert. Er ist weich und dämpfend, ohne jemals das Gefühl zu vermitteln, dass er nicht genug Unterstützung bietet.

Wir haben festgestellt, dass die Sohlen ziemlich typisch für die Hoka-Straßenlaufserie sind, und einige Hardcore-Läufer haben sich beschwert, dass sie sich für ihren Geschmack zu schnell abnutzen. Dies ist eine anekdotische Aussage von Freunden von uns, die viele Kilometer zurücklegen, aber es könnte eine Überlegung wert sein, wenn Sie die Häufigkeit, mit der Sie ein neues Paar kaufen, verringern wollen.

The Gear LoopHoka Mach 5 Bewertung Foto 13
  • Suchen Sie nach etwas Schärferem? Dann schau dir unseren Testbericht über den Saucony Endorphin Speed 2 an - ein echter Performance-Laufschuh.
Zur Erinnerung

Hoka ist unserer bescheidenen Meinung nach derzeit einer der größten Namen in der Welt der Laufschuhe. Hoka kreiert bequeme und dennoch schnelle Schuhe, die nicht nur für den Wettkampf geeignet sind, sondern auch als solide Trainingsschuhe. Der Mach 5 vereint die besten Eigenschaften des ausgezeichneten Mach 4 mit einer gehörigen Portion Geschwindigkeit. Das hat zwar leichte Auswirkungen auf den Komfort, ist aber zu vernachlässigen. Dies ist einer der besten Hoka-Schuhe.

Schreiben von Leon Poultney.