The Gear Loop wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(The Gear Loop) - Obwohl der Vaporfly Next% 2 erst Anfang 2021 auf den Markt kam, hat er seinen Platz an der Spitze der Rennschuh-Rangliste behauptet, sowohl bei allgemeinen Läufern als auch bei Spitzensportlern. In Anbetracht der vielen Carbonplatten-Optionen, die in den letzten 12 Monaten auf den Markt gekommen sind, ist das eine beachtliche Leistung.

Durch die Kombination einer durchgehenden Carbonplatte mit dem federnden ZoomX-Schaumstoff von Nike bietet der Vaporfly Next% 2 eines der, wenn nicht sogar das effizienteste Laufgefühl für die meisten Distanzen. Wenn man dann noch eines der leichtesten Obermaterialien auf dem Markt dazu nimmt, wird klar, warum der Schuh so lange dominiert hat.

The Gear LoopNike ZoomX Vaporfly Next% 2 Bewertung Foto 7

Ist der Vaporfly Next% 2 angesichts der ständigen Aktualisierungen an den Rennschuhen der Konkurrenz und der Teilnahme an einigen der größten Elite-Events der Welt immer noch der Schuh, den es zu schlagen gilt?

Unsere Kurzfassung

Der Nike Vaporfly Next% 2 ist nach wie vor der archetypische Karbonplattenschuh für Läufer, die eine Kombination aus Leichtigkeit, Sprungkraft und Vortrieb suchen. Trotz einer ständig wachsenden Liste von konkurrierenden Schuhen ist er immer noch unsere bevorzugte Wahl, wenn es um den Renntag geht, von 5 km bis hin zum Marathon. Diese Vorteile haben jedoch ihren Preis, und abgesehen vom hohen Preis hat der Vaporfly Next% 2 seine Grenzen, wenn es um Stabilität und Haltbarkeit geht, so dass es am besten ist, ihn mit einem länger haltbaren Schuh zu kombinieren, um die Trainingskilometer zu absolvieren.

Nike ZoomX Vaporfly Next% 2 Test: Eine Waffe für schnelle Rennen

Nike ZoomX Vaporfly Next% 2 Test: Eine Waffe für schnelle Rennen

4.5 stars - The Gear Loop recommended
Vorteile
  • Hohe Energierückgabe durch den ZoomX-Zwischensohlenschaum
  • Neues Mesh-Obermaterial bietet verbesserte Atmungsaktivität und Passform
  • Unglaublich leicht
Nachteile
  • Hoher Stack = mangelnde Stabilität
  • Minimaler Außensohlengummi verursacht Probleme mit der Haltbarkeit
  • Teuer

squirrel_widget_6652070

Auf dem Laufenden

Alles, was du über den Nike ZoomX Vaporfly Next% 2 wissen musst, in Kürze:

  • Carbon-Platte über die gesamte Länge
  • ZoomX-Zwischensohlen-Schaumstoff
  • Ein neu gestaltetes Obermaterial aus Mesh-Gewebe
  • Ein interner Schaumstoff-Pod an der Ferse für Dämpfung
  • Ein breiterer Zehenbereich für mehr Platz
  • Gummiaußensohle im Vorfußbereich für mehr Grip und Haltbarkeit
  • Gewicht: 6.6oz (187g)
  • Versatz: 8mm (40mm/32mm)

Passform und Eigenschaften

Die größte Änderung bei der zweiten Iteration des Vaporfly Next% ist das aktualisierte Obermaterial aus Mesh. Das frühere Vaporweave-Material fühlte sich etwas plastisch an, was es schwierig machte, eine bequeme Passform zu finden. Das neue Mesh-Gewebe löst dieses Problem glücklicherweise mit einem weicheren Design, das die Atmungsaktivität durch belüftete Perforationen über die gesamte Länge des Schuhs unterstützt.

The Gear LoopNike ZoomX Vaporfly Next% 2 Bewertung Foto 14

Obwohl es die Gesamtpassform des Schuhs nicht verändert, macht es das neue Obermaterial einfacher, den Schuh zu schnüren, ohne dass sich das Material bündelt. Auch im Zehenbereich gibt es viel Spielraum, aber die Passform ist nach wie vor sehr eng - das sollten Sie beachten, wenn Sie breite Füße haben.

Zu den weiteren Merkmalen gehört eine etwas stärker gepolsterte Zunge, die zwar minimal ist, aber dafür sorgt, dass der Schuh an Ort und Stelle bleibt - etwas, womit die Leute beim ersten Vaporfly Next% zu kämpfen hatten. Außerdem hat er geknotete Schnürsenkel, damit sie an Ort und Stelle bleiben, ohne dass man sie verdoppeln muss, und reichlich Polsterung an der Ferse und am Knöchelkragen.

The Gear LoopNike ZoomX Vaporfly Next% 2 Bewertung Foto 3

Technologie

Das bemerkenswerteste Stück Technologie im Vaporfly Next% 2 ist zweifellos der ZoomX-Zwischensohlenschaum, der sich über die gesamte Länge des Schuhs erstreckt. Er besteht aus Pebax, einem leichten thermoplastischen Material, das ein weiches, federndes Laufgefühl bietet und beim Laufen wie ein Trampolin wirkt. Es handelt sich um einen Schaumstoff, den konkurrierende Marken seit vielen Jahren mit gemischten Ergebnissen zu kopieren versuchen.

Diese Zwischensohle arbeitet mit der durchgehenden Carbonplatte zusammen, die die Energierückgabe des Läufers bei jedem Schritt verbessern soll. Karbonplatten gibt es in vielen Formen in den Laufgeschäften, aber nur wenige sind so auffällig wie die des Vaporfly Next% 2.

The Gear LoopNike ZoomX Vaporfly Next% 2 Bewertung Foto 13

Auf der Außensohle befindet sich eine gesunde Gummischicht, die den Vorfuß des Schuhs bedeckt. Sie soll die empfindliche ZoomX-Zwischensohle schützen und für mehr Grip auf unterschiedlichen Untergründen sorgen. Das Hauptaugenmerk liegt hier auf dem Vorfuß, da der Schuh vor allem für schnellere Läufe verwendet wird, aber für Fersenläufer ist es ein Problem, wenn es um die Haltbarkeit geht, da es nur zwei kleine Abschnitte gibt, die den hinteren Teil abdecken.

Leistung

Wenn man in dem Vaporfly Next% 2 läuft, ist es leicht zu verstehen, warum so viele Leute sich dafür entscheiden, ihn für den Renntag zu kaufen. Schon beim ersten Anziehen hat man das Gefühl, dass sich der Schuh nach vorne lehnt und den Übergang von der Ferse zu den Zehen schafft. Das mag auf Anhieb eine seltsame Erfahrung sein, aber es macht plötzlich Sinn, wenn man anfängt, Kilometer zu sammeln.

The Gear LoopNike ZoomX Vaporfly Next% 2 Bewertung Foto 4

Selbst bei einem gemütlichen Tempo fühlt sich der ZoomX-Schaumstoff so an, als würde er Sie nach vorne katapultieren, was es schwierig macht, ein konstantes, leichtes Tempo beizubehalten, ohne auf die Uhr zu schauen und zu merken, dass Sie zu schnell unterwegs sind. Bei Wettkampftempo wird dieses Gefühl auf die Spitze getrieben und im Vergleich zum Laufen in einem herkömmlichen Laufschuh kann der Eindruck entstehen, dass man sich weniger anstrengt, als man tatsächlich tut.

Die enge Beschaffenheit des ZoomX-Zwischensohlenschaums kann problematisch sein, wenn es um die Stabilität geht, und bei schnellen Kurvenfahrten oder beim Auftreffen auf eine unebene Oberfläche wird dieser Mangel an Unterstützung oft deutlich. Dies ist einer der Hauptgründe dafür, dass nur wenige Menschen den Schuh für ihr Training nutzen - neben der mangelnden Haltbarkeit des Mittelsohlenschaums. Für Nike-Fans, die sich ein ähnliches Lauferlebnis wie beim Vaporfly Next% 2 wünschen, aber mit etwas mehr Weite, könnte sich ein Blick auf den Nike Air Zoom Alphafly NEXT% lohnen.

The Gear LoopNike ZoomX Vaporfly Next% 2 Bewertung Foto 17

Die Effizienzgewinne des Vaporfly Next% 2 zielen in erster Linie auf längere Distanzen ab 10 km ab, aber der Schuh ist auch für kürzere Strecken und 5-km-Läufe geeignet. Selbst im Vergleich mit schlanken Schuhen, die für kürzere Distanzen konzipiert sind, ist er im Allgemeinen leichter.

Wir fanden, dass das Gummi der Außensohle im Vorfußbereich auch bei schnelleren Läufen auf nassem oder rutschigem Asphalt einen guten Halt bietet. Es ist auch erwähnenswert, dass wir als Mittelfußläufer keine Probleme mit der Abnutzung der ZoomX-Zwischensohle über 50 km Teststrecke hatten.

The Gear LoopNike ZoomX Vaporfly Next% 2 Bewertung Foto 1

squirrel_widget_6652070

Zur Erinnerung

Viele Diskussionen haben stattgefunden - sowohl unter den Verbrauchern als auch unter den Wettbewerbern - darüber, was genau den Vaporfly Next% 2 zu einem so beeindruckenden Rennschuh macht. Aber die Antwort ist nicht so einfach, wie die Auswahl eines Merkmals, mit den Gesamtvorteilen aus der Kombination von Elementen kommen. Im Kern handelt es sich um einen Schuh, der für Effizienz sorgt und nicht für das, was die meisten als Geschwindigkeit empfinden. Er minimiert den Kraftaufwand beim Laufen und ermöglicht es den Athleten, ein gleichmäßiges Tempo zu halten, indem er eine fließende Bewegung ausführt, die die Energierückgabe bei jedem Schritt verbessert. Dieser Schuh ist jedoch nicht ohne Einschränkungen. Der schmale Schaumstoffstapel in der Zwischensohle kann sich für viele Benutzer instabil anfühlen, und das empfindliche Material bedeutet, dass die Läufer ihn aufgrund der mangelnden Haltbarkeit nur für den Renntag verwenden.

Schreiben von Tom Wheatley. Bearbeiten von Leon Poultney.