The Gear Loop wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(The Gear Loop) - Scott ist vielleicht eher für sein Sortiment an Straßen-, Berg-, Schotter- und E-Bikes bekannt, aber das Unternehmen bietet auch eine wettbewerbsfähige Palette an Outdoor-Bekleidung, technischer Wintersportbekleidung und Trailrunning-Schuhen. Tatsächlich gibt es nicht viel, in dem sich Scott Sports nicht versucht.

Das aktuelle Sortiment an Trail-Bekleidung wurde für 2022 gründlich aufgefrischt, und wir haben bereits über das innovative Sortiment an vielseitiger Bergbekleidung sowie das überarbeitete Sortiment an Laufschuhen berichtet, die alle diejenigen ansprechen sollen, die ihre Fitness gerne in die Wildnis mitnehmen.

The Gear LoopScott Kinabalu 2 Gore-Tex Testbericht Foto 1

Scott ist ein ernstzunehmender Konkurrent in der Welt des aktiven Outdoor-Lifestyles, und der Kinabalu 2 Gore-Tex-Trailschuh ist ein Beweis für die Forschung und Entwicklung, die in die neueste Kollektion investiert wurde.

Der Kinabalu 2 Gore-Tex Trail ist leicht, wasserdicht und dennoch geschützt genug, um sich in die wildesten Tiefen zu wagen. Er ist ein vielseitiger und schneller Trail-Schuh, der sich in einer Vielzahl von Situationen auszeichnet. Der Preis ist einfach zu hoch, um mit den wirklich guten Schuhen von Hoka, Saucony, Inov-8 und anderen zu konkurrieren, was ihm zum Verhängnis werden könnte.

The Gear LoopScott Kinabalu 2 Gore-Tex Testbericht Foto 10
Unsere Kurzfassung

Der Scott Kinabalu 2 Gore-Tex ist ein großartiger, leichter Schuh, der sich als ausreichend griffig erweist, um die meisten allgemeinen Trailrunning-Situationen zu meistern. Die Gore-Tex-Beschichtung fügt eine zusätzliche Schicht Schutz vor den Elementen, ohne zusätzliche Masse, während die rasante Rocker und 8mm Drop fördern einen schnellen Laufstil.

Es gibt ein Fragezeichen über den Komfort der Zunge, die wir fühlte sich ein wenig steif für unseren Geschmack, während das Preisschild sieht es einige sehr harte Konkurrenz von einigen fantastischen Lauf Marken konfrontiert.

Scott Kinabalu 2 Gore-Tex im Test: ein schwer zu fassender Mix aus leicht, hoch atmungsaktiv und wasserdicht

Scott Kinabalu 2 Gore-Tex im Test: ein schwer zu fassender Mix aus leicht, hoch atmungsaktiv und wasserdicht

4.0 Sterne
Vorteile
  • Atmungsaktives Obermaterial
  • Guter Schutz vor den Elementen
  • Geringes Gewicht
Nachteile
  • Ziemlich großer Tropfen
  • Zunge kann irritieren
  • Schnürung könnte sicherer sein

squirrel_widget_12853100

In der Schleife

Alles, was Sie über den Scott Kinabalu 2 Gore-Tex-Trailschuh wissen müssen, in Kürze:

  • Wasserdichte Materialkonstruktion
  • Absatzhöhe: 29 mm
  • Vorfußhöhe: 21 mm
  • Gewicht: Ca. 300g
  • Vielseitige Traktion
  • eRIDE Zwischensohle
  • Zehenschutz
  • Dual Density Kinetic Foam
  • Gore-Tex-Beschichtung

Passform und Eigenschaften

Der Kinabalu 2 Gore-Tex Trailrunning-Schuh fällt größengerecht aus, und wir haben festgestellt, dass unsere typische Größe UK8 größtenteils bequem ist. Allerdings ist die Zehenbox ziemlich eng und der Schuh fühlt sich eher wie ein technischer Straßenlaufschuh an, als wie ein griffiger Trail- oder Speed Hiking-Schuh.

The Gear LoopScott Kinabalu 2 Gore-Tex Testbericht Foto 6

Der Fersen- und Zehenabfall ist mit 8 mm ziemlich deutlich, was ihn auf eine Stufe mit dem Saucony Endorphin Speed 2 stellt, den wir kürzlich getestet haben. Das ist eine ziemlich große Diskrepanz zwischen Ferse und Vorfuß für einen Trailrunning-Schuh, und zusammen mit einem ziemlich ausgeprägten Rocker fühlt sich das Paket an, als ob es schnell gehen will.

Glücklicherweise wurde die Ferse verstärkt und verbreitert, um eine wirklich stabile Plattform im hinteren Bereich zu bieten. Die Stack-Höhe ist zwar ziemlich hoch, aber das Lauferlebnis fühlt sich nie bedrohlich an. Es ist eine schöne, stabile Plattform, von der man sich abstoßen kann.

The Gear LoopScott Kinabalu 2 Gore-Tex Testbericht Foto 7

Das Obermaterial ist mit einer Gore-Tex-Membran überzogen, die die Feuchtigkeit in Schach hält und auch die schlimmsten Regengüsse abwehrt. Erstaunlicherweise verfügt das Obermaterial gleichzeitig über eine Mesh-Konstruktion, die sowohl leicht als auch atmungsaktiv ist. Keine Eigenschaften, die man normalerweise mit einem wasserdichten Schuh dieser Art in Verbindung bringen würde.

Die Zunge soll "formschlüssig" sein und flach am Fuß anliegen, aber wir fanden sie einfach irritierend. Sie ist stellenweise zu fest und liegt nicht angenehm auf der Haut. Die Schnürung ist robust genug, aber wir fanden auch, dass sie sich lösen kann, wenn sie nicht richtig festgezogen wird.

The Gear LoopScott Kinabalu 2 Gore-Tex Testbericht Foto 5

Zu den weiteren Merkmalen gehört eine griffige Gummisohle mit strategisch platzierten Chevron-Details für zusätzlichen Halt. Außerdem gibt es eine reaktionsfreudige Kinetic Foam-Zwischensohle, die angeblich 14 % mehr Energie zurückgibt und so für ein federndes Laufgefühl sorgt.

Leistung auf den Trails

Wie bereits erwähnt, fällt der ausgeprägte Rocker dieses Schuhs sofort auf und vermittelt den Eindruck von Schuhen, die schnell laufen wollen.

The Gear LoopScott Kinabalu 2 Gore-Tex Testbericht Foto 11

Dies wird durch die Kinetic Foam-Zwischensohle unterstützt, die sich unter dem Fuß weich und federnd anfühlt, aber auch eine ordentliche Menge an Laufenergie zurückgibt. Zusammen mit dem Ortholite ECO X-40 Fußbett ergibt sich ein komfortabler Geländelaufschuh, der sich eher für schnelles, aber wenig anspruchsvolles Gelände eignet, als für das Klettern über dicke Kieselsteine oder tiefen Schlamm.

Wir waren von der Traktion der Sohle beeindruckt, und die Gore-Tex-Ausrüstung des Obermaterials hat das Gesamtpaket nicht unnötig vergrößert, sondern blieb auch bei ein paar nieseligen Läufen wasserdicht. Darüber hinaus fühlten sich die Schuhe immer leicht an und waren bereit, weiterzulaufen. Sie sehen auch fantastisch aus.

The Gear LoopScott Kinabalu 2 Gore-Tex Testbericht Foto 15

Es gibt einen netten verstärkten Zehenschutz, der einen großartigen Job des Schutzes vor Kratzern und Stößen von Steinen und Zweigen tut, während die gesamte Einrichtung fühlt sich robust genug, ohne jemals übermäßig sperrig fühlen.

Das vielleicht größte Problem mit dem Schuh ist die Zunge, die sich über dem Vorfuß verriegeln soll, sich aber als zu fest erweist und bei längeren Läufen ein wenig an den Kanten reiben kann. Auch das Schnürsystem ist nicht ganz einfach zu bedienen. Wir mussten ein paar Mal anhalten, um sie neu zu binden, was alles andere als ideal ist.

The Gear LoopScott Kinabalu 2 Gore-Tex Testbericht Foto 4

Es ist ein solides Paket, das sich unter den Füßen beruhigend stabil anfühlt, aber wir können uns des Eindrucks nicht erwehren, dass es technisch versiertere Trailschuhe in dieser Preisklasse gibt.

Nehmen Sie zum Beispiel den Saucony Peregrine 12, den Inov-8 Parkclaw G 280 oder denHoka Zinal. Sie alle vereinen jede Menge leichte Lauftechnologie in ebenso robusten Schuhen, auch wenn die fehlende Gore-Tex-Behandlung bedeutet, dass sie nicht so wasserabweisend sind, wie sie es sind.

The Gear LoopScott Kinabalu 2 Gore-Tex Testbericht Foto 3

squirrel_widget_12853100

Zur Erinnerung

Der Scott Kinabalu 2 Gore-Tex ist ein vielseitiger Trailrunning-Schuh, der sich leicht und griffig genug anfühlt, um eine Vielzahl von Situationen zu meistern. Die Gore-Tex-Behandlung bedeutet, dass seine ist etwa so wasserdicht wie Sie in einem Laufschuh zu bekommen, aber es bleibt leicht und atmungsaktiv. Es ist nur schade, dass die Zunge ziemlich unbequem ist und der Preis so hoch ist. Wir sind der Meinung, dass es technisch versiertere Trail-Schuhe zu diesem Preis gibt.

Schreiben von Leon Poultney.