The Gear Loop wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(The Gear Loop) - Da das Thema Nachhaltigkeit in der Schuh- und Modeindustrie derzeit ganz oben auf der Agenda steht, hat die Schweizer Sportbekleidungsmarke On den ersten Trainingsschuh entwickelt, der aus Kohlenstoffemissionen hergestellt wird.

Die leichten Laufschuhe mit dem Namen Cloudprime verwenden einen neuen Schaumstoff namens CleanCloud, der durch die Nutzung von Kohlenstoffemissionen als Basismaterial hergestellt wird. Die CleanCloud-Technologie wurde in Zusammenarbeit mit LanzaTech, Borealis und Technip Energies entwickelt und ist das Ergebnis eines fünfjährigen Forschungs- und Entwicklungsprozesses.

-

Die Technologie von LanzaTech fängt das von Quellen wie Stahlwerken produzierte Kohlenmonoxid auf, bevor es in die Atmosphäre gelangt. Danach durchlaufen die Emissionen einen "Fermentationsprozess", bei dem natürliche Bakterien das Gas gären lassen und in Ethanol umwandeln.

Dieses Ethanol wird dann von Tecnic Energies dehydriert, um Ethylen zu erzeugen, bevor Borealis dieses in Ethylenvinylacetat (EVA) oder, mit anderen Worten, in einen Kunststoff in Pelletform verwandelt. Aus diesem Material kann das Lauf- und Wanderschuhexpertenteam von On dann die leichte Schaumstoffzwischensohle für seine Schuhe herstellen.

OnAuf Cloudprime Foto 2

"Den allerersten Schuh aus Kohlenstoffemissionen in den Händen zu halten, ist ein großer Meilenstein - nicht nur für On, sondern für die gesamte Sportindustrie", sagt Caspar Coppetti, Mitbegründer und geschäftsführender Co-Vorsitzender von On.

"Vor fünf Jahren war dies kaum ein Traum. Stellen Sie sich vor, was in Zukunft passieren kann, wenn wir das Potenzial alternativer Kohlenstoffquellen durch weitere Forschung und Zusammenarbeit mit den besten Partnern erschließen."

OnAuf Cloudprime Foto 5

Nicht nur die Zwischensohlen bestehen aus einem cleveren Material, sondern auch die Laufsohlen aus chemisch recyceltem TPU, das aus gebrauchten Kunststoffabfällen gewonnen wird. Dies ist einer Partnerschaft mit dem Kreislauf-Start-up Novoloop zu verdanken.

Auch dieser Teil des Schuhs wurde ausgiebig getestet, sowohl im Labor als auch von Sportlern, um sicherzustellen, dass er die gleichen Spezifikationen erfüllt wie regulär hergestellte Teile, aber mit einem stark reduzierten CO2-Fußabdruck. Das Obermaterial wird in Zusammenarbeit mit Fairbrics hergestellt und besteht aus einem Material auf Polyesterbasis, das ebenfalls aus Kohlenstoffemissionen hergestellt wird.

OnAuf Cloudprime Foto 3

Es ist unklar, ob Cloudprime in die Läden kommen wird, aber On hat erklärt, dass diese neuen Materialien "in Zukunft" für Produkte verwendet werden könnten.

Schreiben von Jack Evans. Bearbeiten von Leon Poultney.