Fizik Vento Ferox Carbon Schuhe im Test: supersteif für ernsthafte Offroad-Einsätze

Der bisherige Ansatz bei MTB-Schuhen führte in der Regel zu schweren und sperrigen Schuhen, die zwar viel Schutz für die Füße bieten, aber nicht viel Wert auf aerodynamische Eigenschaften legen. (Bildnachweis: The Gear Loop)
Die Dinge ändern sich, und der hier getestete Fizik Vento Ferox nimmt mehr als nur ein Blatt aus dem Buch der Rennradschuhe mit einer fantastisch steifen Carbonsohle (Bildnachweis: The Gear Loop)
Der Schuh ist mit einer UD Carbon-Außensohle ausgestattet, die laut Fizik auf der Steifigkeitsskala mit 10/10 bewertet wird und für eine optimale Kraftübertragung sorgt. (Bildnachweis: The Gear Loop)
Das macht ihn zu einem idealen Begleiter für anspruchsvolle XC-Fahrten und harte Cyclocross-Events. (Bildnachweis: The Gear Loop)
Sowohl das Boa-Fit-System als auch der Powerstrap müssen geöffnet werden, um einen Fuß hineinzuschieben. (Bildnachweis: The Gear Loop)
Die Sohle ist sehr widerstandsfähig, was für die Kraftübertragung und die Stabilität hervorragend ist, aber wir haben einen leichten Hotspot am Knöchel des großen Zehs gefunden. (Bildnachweis: The Gear Loop)
Mit seiner unglaublich steifen Sohle und der schlanken Silhouette ist der Vento Ferox ein ernst zu nehmender Offroad-Schuh, der Geschwindigkeit und Aerodynamik über massiven Schutz stellt. (Bildnachweis: The Gear Loop)
#}