The Gear Loop wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(The Gear Loop) - Machen Sie einen Ausflug nach Amsterdam oder Kopenhagen und die Verbreitung des Lastenfahrrads ist unausweichlich – die zukunftsorientierten Städter bevorzugen schon lange zwei Räder statt vier, wenn es darum geht, Kinder und Fracht schnell, günstig und sauber ans Ziel zu bringen.

Aber das dänische Unternehmen Larry vs Harry schlägt auf der ganzen Welt mit seiner Frachtmaschine, die lose auf dem traditionellen Long John Lastenrad-Design seines Heimatlandes basiert. Aber im Gegensatz zu anderen Lastenfahrrädern ist seine Ladefläche sauber in den wärmebehandelten Aluminiumrahmen integriert, wodurch es stabiler und leichter ist als viele Konkurrenten.

The Gear LoopLarry vs Harry eBullitt Rezensionsfoto 3

Tatsächlich ist der originale Bullitt belastungsgetestet, um im vorderen Bereich bis zu 180 kg zu tragen, was gleichermaßen atemberaubend und leicht nervig ist, aber es funktioniert und sieht dabei gut aus.

Die e6100-Reihe der elektrifizierten Larry vs Harry-Maschinen wurde entwickelt, um Lastenräder in die Zukunft zu bringen, mit einem fantastisch leistungsstarken Shimano STePS-Elektromotor, der einen dringend benötigten Schub beim Transport einer schweren Last bietet und es im Allgemeinen einfacher macht, große Distanzen ohne Bremsen zurückzulegen ein Schweiß.

The Gear LoopLarry vs Harry eBullitt Rezensionsfoto 14

Obwohl argumentiert werden könnte, dass ein Lastenrad eher in einer geschäftigen Stadt zu Hause ist, haben wir festgestellt, dass eine wachsende Zahl von Wassersportlern , Stand-Up-Paddle-Boardern , Kitesurfern und allgemeinen Outdoor-Enthusiasten etwas Ähnliches wie das Bullitt als a Möglichkeit, Ausrüstung zum Strand, See oder Fluss zu bringen, ohne sich um Verkehr und Parken sorgen zu müssen.

In diesem Sinne haben wir einen Larry vs Harry eBullitt in Obhut genommen, der in einem orangefarbenen "Major Tom"-Lack mit Retina-Singen geschmückt war, und ein paar Wochen damit gelebt und ihn für alles verwendet, von Kitesurfing- Ausflügen an der Küste bis hin zu Schulpflichten, um zu sehen, ob wir vom Lastenfahrrad-Virus gebissen werden.

The Gear LoopLarry vs Harry eBullitt Rezensionsfoto 6
Unsere Kurzfassung

Als Liebhaber der freien Natur suchen wir immer nach Möglichkeiten, die Autoschlüssel hängen zu lassen und umweltfreundlicher und effizienter auf die Straße zu gehen. Der Larry vs. Harry eBullitt ist ein solides Argument dafür, das zweite Auto zugunsten eines Autos abzuschaffen, das keine Besteuerung erfordert, fast überall geparkt werden kann und sich wie kaum ein anderer durch den Verkehr schneidet.

The Gear LoopLarry vs Harry eBullitt Rezensionsfoto 12

Zugegeben, manchmal muss es dem Fahrer etwas kalt und nass werden, aber wer das Glück hat, vorne mitzufahren, kann den Komfort einer wetterfesten Haube und die beste Sicht auf die Straße genießen. Wenn man die möglichen Sicherheitsauswirkungen ignoriert und dieses Land in Bezug auf Radwege zusammenarbeitet, wäre es sehr schwer, etwas zu bemängeln.

Abgesehen vom Kindertransport griffen wir im Laufe der Zeit immer mehr zum eBullitt und stellten fest, dass dies oft der schnellste und einfachste Weg war, um überall hin zu kommen, sei es in den Geschäften oder am Strand für eine kalte Foil-Boarding-Sitzung .

The Gear LoopLarry vs Harry eBullitt Rezensionsfoto 23

Natürlich wird es nicht alle Autofahrten ersetzen, aber als funktionales Werkzeug ist es schwer zu argumentieren. Die Tatsache, dass es so gut fährt, so gut aussieht und sich als so vielseitig erweist, ist nur ein Grund mehr, mit dem Sparen zu beginnen.

Überprüfen Sie die Website für mehr.

Larry vs Harry eBullitt-Rezension: die ultimative Frachttransportmaschine

Larry vs Harry eBullitt-Rezension: die ultimative Frachttransportmaschine

5 sterne - The Gear Loop editors choice
Vorteile
  • Leistungsstarker Shimano-Motor
  • Anpassbarer Stauraum
  • Enorme elektrische Reichweite
  • Beeindruckendes Fahrerlebnis
Nachteile
  • Gewöhnungsbedürftig der lange Rahmen
  • Hohe Anschaffungskosten
  • Innen nicht leicht zu verstauen

Der Frachtkönig

Wie bereits erwähnt, ist der Bullitt insofern einzigartig, als der Rahmen die Ladefläche einschließt. Dies ist aus mehreren Gründen wichtig, aber in erster Linie macht es das Fahren und Manövrieren ziemlich einfach.

Andere Lastenräder, die wir ausprobiert haben, waren schwer und sperrig, mit einer Ladefläche, die scheinbar auf die Frontpartie klatscht, aber das schlanke eBullitt ist wirklich einfach zu heben und zu bewegen, was großartig ist, um es in eine Parklücke zu manövrieren oder wenn in einer dicht gedrängten Garage lagern (wir müssen wirklich einen Kofferraumverkauf machen).

The Gear LoopLarry vs Harry eBullitt Rezensionsfoto 15

Das komplette Bike wiegt rund 28kg, Elektromotor und alles, aber es fühlt sich beim Fahren irgendwie leichter an. Dies ist wahrscheinlich auf die außergewöhnlichen Details zurückzuführen, die die Jungs von Larry vs Harry eindeutig in ihr Design investiert haben, da es sich bei allen Geschwindigkeiten fantastisch stabil anfühlt. Wir sind keine Experten für Lastenräder, aber wir waren überwältigt davon, wie einfach dieses Ding zu fahren war.

Darüber hinaus gibt es beim Kauf schwindelerregende Anpassungsmöglichkeiten, mit riesigen Aluminiumboxen, klappbaren Sitzen, Überdachungen und sogar Werbetafeln, die in den Warenkorb gelegt werden können. Das macht die Dinge natürlich teuer, aber es ist ein weiterer Beweis dafür, wie vielseitig dieser Bullitt sein kann.

The Gear LoopLarry vs Harry eBullitt Rezensionsfoto 20

Einspruch gegen Spezifikationen

Der eBullitt, den wir einige Wochen lang betreuten, war in einer leuchtend orangen Lackierung geschmückt, die zusammen mit dem verlängerten Rahmen die Leute aus der Bahn geworfen hat. Da alle Larry vs. Harry-Bikes einen einzigartigen Charakter haben, ist dies eines der schreienderen Farbschemas, und wenn Sie keine Gespräche mit Fremden mögen, sollten Sie es am besten vermeiden.

Neben dem elektrischen Shimano STePS-Antrieb gab es eine externe Shimano XT 11-fach Di2-Elektroschaltung, die geschickt per Knopfdruck am Lenker schaltet. Es ist ein optionales Extra, bietet aber im Vergleich zur serienmäßigen Nabenschaltung eine weitaus größere Spreizung, wodurch es besser für Fahrten außerhalb der Stadt geeignet ist. Laserpräzise ist es auch, wenn es darum geht, Zahnräder unter Last zu tauschen.

The Gear LoopLarry vs Harry eBullitt Rezensionsfoto 16

Unser Fahrrad war auch mit dem "Waben"-Trittbrett vorne ausgestattet, das gut mit dem klappbaren Sitz für den Transport kleiner Menschen zusammenarbeitet, da deren Beine nicht durch den Rahmen baumeln, Flintstones-Stil, und Stauraum bietet eine stabile Plattform zum Sitzen.

Wir fanden dieses Set-up ausgesprochen vielseitig, da die Ladefläche vorne genauso komfortabel und sicher (es gibt Sicherheitsgurte, ihr wisst) beim Transport von zwei Kindern zur Schule, wie sie mit Kite-Boarding-Kit für voll beladen war ein Ausflug zum Strand.

The Gear LoopLarry vs Harry eBullitt Rezensionsfoto 17

Wirklich easy Rider

Die erste Hürde beim Werfen eines Beines über das eBullitt ist seine Länge, denn ein 2.430-mm-Rahmen fühlt sich für jeden Straßen-, Gravel- oder Mountainbike- Fahrer nicht gerade selbstverständlich an. Aber abgesehen von dem offensichtlichen Unterschied im Wendekreis dauert es nicht lange, bis man sich daran gewöhnt hat.

Wir würden jedoch argumentieren, dass das längere Chassis und das kleine Vorderrad das Fahrgefühl bei hohen Geschwindigkeiten etwas zucken lassen können, insbesondere in Verbindung mit dem flachen, breiten Lenker, der an diesem Testmodell angebracht ist, aber es ist einfach genug, den Fahrstil anzupassen Anzug und wir hatten sehr wenige Probleme, abgesehen von gelegentlichen peinlichen Kehrtwendungen, nachdem wir eine Wendung verpasst hatten.

The Gear LoopLarry vs Harry eBullitt Rezensionsfoto 24

Beladen Sie die Front mit schweren Gegenständen (in unserem Fall zwei massive Kinder) und das zusätzliche Gewicht ist dank des 60 Nm Drehmoments, das von Shimanos fantastischem kompaktem eMotor-System bereitgestellt wird, kaum wahrnehmbar.

Auf der linken Seite des Lenkers befindet sich ein kleines Display, das die verbleibende Akkulaufzeit, die Geschwindigkeit und ein paar andere Informationen anzeigt, aber noch wichtiger ist es, zwischen den Fahrmodi zu wechseln.

The Gear LoopLarry vs Harry eBullitt Rezensionsfoto 5

Es gibt Eco, das verständlicherweise die geringste Leistung liefert und das meiste aus der Reichweite der Batterie herausholt, die auf 110 km (68 Meilen) ausgelegt ist. Ehrlich gesagt haben wir die leistungsschwächeren Eco- und Tour-Modi zugunsten von Trail oder Boost übersprungen, die anscheinend die größte Leistungsschwemme liefern, aber immer noch genug Saft im Tank für eine gute Woche kurzes Pendeln gelassen haben.

Aber wie bei allen straßenzugelassenen eBikes schaltet die elektrische Unterstützung bei etwa 24 km/h ab, sodass Sie immer noch ziemlich viel Beinkraft aufbringen müssen, wenn Sie mit Geschwindigkeiten über dieser Marke fahren möchten. Wir fanden es am besten, die Pedalkraft mit dem Schub des Motors zu kombinieren, um die besten Ergebnisse zu erzielen und uns mit der Tatsache abzufinden, dass wir nicht so schnell vorankommen würden, wie es bei einem geschmeidigen Carbon-Rennrad der Fall wäre.

The Gear LoopLarry vs Harry eBullitt Rezensionsfoto 4

Viele Verwendungsmöglichkeiten

Der Gear Loop ist nicht wirklich hier, um Ihnen zu sagen, wie Sie Ihre Kinder am besten zur Schule bringen, aber das heißt nicht, dass das Larry vs Harry eBullitt keinen Platz auf der Website hat. Wir haben den kleinen Ledersitz bei zahlreichen Gelegenheiten zusammengeklappt und den Laderaum mit Kites, Paddleboards und Pumpen für einen Ausflug zu unserem lokalen Küstenabschnitt beladen.

Im Winter sind Parken und Verkehr kein Problem (man muss schon ein bisschen verrückt sein, um das Meer zu genießen, wenn es schneit), aber im Frühling wird es hektisch… und teuer. Als Werkzeug, um Outdoor-Aktiv-Lifestyle-Kit an die entsprechenden Orte zu bringen, ist der eBullitt einfach fantastisch.

The Gear LoopLarry vs Harry eBullitt Rezensionsfoto 11

Mit seiner enormen Reichweite, dem ganztägigen Komfort und dem vielseitigen Frontladebereich ist es wirklich das Einzige, was Sie jemals brauchen werden, um sich, Ihre Ausrüstung und sogar einige jüngere Familienmitglieder an einen lokalen Küstenabschnitt, einen See, einen Fluss oder beliebtester Radsportort für den Tag.

Larry vs Harry verkauft ein feines Sortiment an Zubehör, das die meisten Gegenstände aufnehmen kann, die man sich vorstellen kann, aber es gibt genug freiliegende Rahmen, um Dinge wie einen Surf-, Kite- oder Skateboard-Rack zu befestigen (wir haben unseren getragen, da wir nicht gedacht haben, dass die Jungs das tun würden) freuen uns sehr, wenn wir Löcher in den Rahmen bohren) und sogar Bereiche, in denen ein kleineres Kinderfahrrad sicher verstaut oder angeschnallt werden kann.

The Gear LoopLarry vs Harry eBullitt Rezensionsfoto 2

Zudem lässt sich das gesamte Zubehör durch das Baukastensystem relativ einfach an- und abschrauben, sodass sich das Rad vom Extremsportler am Wochenende zum kinderfreundlichen Schullaufpferd unter der Woche verwandeln kann.

Zur Erinnerung

Lastenräder sind in Großbritannien im Kommen und es ist leicht zu verstehen, warum. Mit einem so einfach zu lebenden elektrischen Antriebssystem, viel Platz für das Tragen von Ausrüstung und einem agilen Fahrerlebnis ist der Larry vs Harry eBullitt eine der besten Möglichkeiten, Ihre Outdoor-Ausrüstung an den Strand und darüber hinaus zu transportieren.

Schreiben von Leon Poultney.