The Gear Loop wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(The Gear Loop) - Lassen Sie uns zunächst ein paar Fakten und Zahlen aus dem Weg räumen. Der EcoFlow River kann ein Smartphone elfmal aufladen, den Akku eines MacBook Air fünfmal aufladen und einen Wasserkocher fast eine halbe Stunde lang kochen… ununterbrochen. Das ist viel Tee.

Sie denken vielleicht: "Das ist alles schön und gut, aber was bringt es, eine 5-kg-Kiste mit mir herumzuschleppen?" und darauf erwidern wir: "warst du schon mal im Campingurlaub mit Kindern oder Teenagern?"

The Gear LoopEcoFlow River Bewertungsfoto 1

Venturing off-grid für mehrere Tage awithout Zugang zur Macht kann ein Drain, sowohl physisch als auch psychisch, als Freunde und Familie Streit über die knappen USB Steckdosen in einem Auto , wenn sie auf der Straße oder auf dem Laptop Ration Abend Zeit gezwungen sind , aufgrund schnell schwindende Batteriereserven.

Der EcoFlow River bekämpft dies, indem er als tragbares Kraftwerk agiert, das sich nicht nur in beeindruckender Zeit (unter einer Stunde) selbst auflädt, sondern dann bis zu einem Jahr voll aufgeladen bleibt, bevor es seine 288 Wh an so ziemlich jedes Gerät liefert, das Sie verwenden nahtlos und einfach denken kann.

The Gear LoopEcoFlow River Bewertungsfoto 11

Es verfügt über alle Kühl- und Sicherheitsfunktionen, um Überspannungen zu vermeiden, und bietet zahlreiche Steckdosen, sodass eine ganze Gruppe gleichzeitig das Beste aus ihrer Leistungsabgabe machen kann.

Unsere Kurzfassung

Wir dachten nicht, dass wir von einem tragbaren Kraftwerk besonders begeistert sein würden, aber der EcoFlow River ist ein fantastisches Stück Design, das sehr einfach zu bedienen ist und sich als praktisch erweist, wenn Sie sich netzunabhängig wagen.

Bei 5kg, dann ist es viel zu schwer Mitnahmen auf eine richtige Expedition zu betrachten oder Durchwanderung , aber wir würden es wert jeden Cent argumentieren , wenn Reisen mit dem Auto, Motorrad oder E-Bike (an einem Stoß), da sie eine solide Schwemme bietet Leistung für eine Vielzahl von Geräten.

The Gear LoopEcoFlow River Bewertungsfoto 8

Der integrierte Tragegriff ist elegant, während der Bildschirm auf der Vorderseite scharf und gut lesbar ist. Benutzer können die Extrameile gehen und eine Smartphone-App herunterladen, um die vollständige Kontrolle zu erhalten, aber wir haben selten eine Verwendung dafür gefunden.

Darüber hinaus bedeutet das modulare Design von River, dass Sie die Batteriekapazität effektiv verdoppeln können, indem Sie eine zusätzliche Einheit anschrauben, die sie von 288 Wh auf 576 Wh erhöht.

Für alle, die daran denken, sich auf dieses #vanlife- Erlebnis einzulassen, könnte es ein viel einfacheres und unendlich tragbareres System sein, als einen Wechselrichter, eine Freizeitbatterie und die elektrischen Kabel einzubauen, damit alles funktioniert. In Verbindung mit einem Zigarettenanzünder oder, noch besser, Sonnenkollektoren ist dies wohl die gesamte Batterie, die am meisten benötigt wird, solange Sie Kühlschränke und andere energieraubende Geräte nicht für längere Zeit mit Strom versorgen.

Weitere Informationen finden Sie hier beim offiziellen Anbieter von EcoFlow-Einheiten in Großbritannien.

EcoFlow River im Test: eine mächtige Trickkiste

EcoFlow River im Test: eine mächtige Trickkiste

5 sterne - The Gear Loop editors choice
Vorteile
  • Kompaktes Design
  • Gut lesbarer Bildschirm
  • Einfach zu bedienen und aufzuladen
  • Leistungsstark genug für die meisten
Nachteile
  • Es wiegt 5 kg
  • Wird Kühlschränke und andere Dinge nicht lange mit Strom versorgen
  • Taschenlampe ist nicht großartig

squirrel_widget_6361704

In der Schleife

Alles, was Sie über den EcoFlow River wissen müssen

  • Ein tragbares 288Wh-Powerpack, das mit zusätzlichem Akku effektiv verdoppelt werden kann
  • Kann bis zu neun Geräte und Geräte aufladen
  • Verfügt über ein klares und leicht ablesbares Display
  • River akzeptiert das Aufladen über eine Wechselstromsteckdose, Sonnenkollektoren oder einen 12-V-Zigarettenanzünder
  • Steuern Sie es über eine App zum Ein-/Ausschalten aus der Ferne
  • Wiegt 5 kg, ist aber leicht zu tragen
  • USB-C-, USB-A-, 12V- und AC-Steckdosen
  • Box wird mit allen Kabeln und einer einfachen Startanleitung geliefert

Wer ist hier zuständig?

Der EcoFlow River ist wirklich so einfach wie es nur geht, so verpackt, dass alles, was Sie zum Starten brauchen, sofort verfügbar ist und, besser noch, wirklich verdammt offensichtlich.

Es gibt ein Kabel im Wasserkocher-Stil, um es in die Wand zu stecken, wo es wie ein hungriges Nilpferd Strom aufnimmt. Es gibt ein leises Rauschen, während die Lüfter ihren Teil dazu beitragen, die Systeme kühl zu halten, während das scharfe digitale Display die verbleibende Ladezeit und den Ladezustand anzeigt.

The Gear LoopEcoFlow River Bewertungsfoto 9

Die Seite des Kartons, die alle Eingänge umfasst, ist deutlich gekennzeichnet und das Paket wird mit einem AC-Ladekabel, einem cleveren Kabel zum Anbringen von Solarmodulen (dazu später mehr) und einem KFZ-Ladekabel geliefert, das an den standardmäßigen 12-V-Zigarettenanzünder angeschlossen wird Steckdose.

Letzteres ermöglicht es Ihnen, den EcoFlow River während der Fahrt zu einem Ziel effektiv aufzuladen, während die Solarpanel-Kabel es den Benutzern ermöglichen, die Kraft der Sonne zu nutzen, indem sie bis zu zwei 110-W-Solarpanels verbinden. Von hier aus dauert eine vollständige Aufladung zwischen eineinhalb und drei Stunden, je nachdem, wie sonnig es ist.

The Gear LoopEcoFlow River Bewertungsfoto 5

Immer sachte

Die Interaktion mit dem River ist ebenfalls eine sehr einfache Angelegenheit, da alle Ausgänge an der Vorderseite des Geräts deutlich gekennzeichnet sind. Hier finden Sie USB-C mit 100 W, zwei USB-A-Steckplätze und eine Schnelllade-USB-A-Steckdose. Sie finden auch einen 12-V-Zigarettenanzünder, falls Sie Dinge wie Pumpen für Luftmatratzen zum Laufen haben.

Die AC-Steckdosen hängen seitlich um das Gerät herum und werden durch Drücken eines kleinen Knopfes aktiviert. Einmal angezündet, können Sie 25 Stunden lang 10 W-Lampen betreiben, einen Kühlschrank bis zu drei Stunden lang betreiben und sogar einen Wasserkocher mehrmals kochen, wie wir es hier getan haben.

The Gear LoopEcoFlow River Bewertungsfoto 6

Natürlich ist das Betreiben von Wechselstromgeräten wahrscheinlich nicht die beste Verwendung des innovativen Blocks, aber wir waren entsprechend beeindruckt, wie er mit einem kleinen und wohl sehr ineffizienten Reisekocher umging. Wir haben es dreimal für verschiedene Tassen Tee gekocht und hatten immer noch 70 Prozent Batterie zum Aufladen von Telefonen, Laptops und einer nachlassenden Garmin-Abenteueruhr .

Leider hatten wir keine Sonnenkollektoren zur Hand (und wir waren in Wales, wo die Sonne noch nicht erfunden wurde), aber wir können uns vorstellen, dass beim Aufbau im Basislager auch nur die geringste Gebühr daraus wird Kraftreserven ausmachen, insbesondere über die Dauer längerer Campingausflüge.

The Gear LoopEcoFlow River Bewertungsfoto 12

Darüber hinaus haben wir festgestellt, dass das Anschließen des River an die 12-V-Feuerzeugsteckdose des Autos während der Fahrt (es könnte die Batterie des Fahrzeugs entladen, wenn Sie es beim Parken tun) eine beträchtliche Ladung verursachten und die Nützlichkeit massiv verbesserten. Es ist leicht genug, um es in einen Fußraum zu werfen oder auf einem Beifahrersitz Platz zu nehmen.

Features verpackt

Wenn Sie mit dem River richtig Lust bekommen möchten, können Sie eine EcoFlow-App herunterladen und das Gerät mit einem Smartphone koppeln. Von hier aus können Sie beispielsweise die verbleibende Ladung und den aktuellen Energieverbrauch überprüfen, aber auch die Steckdosen fernsteuern.

The Gear LoopEcoFlow River Bewertungsfoto 3

Es gibt mehrere Anwendungsfälle, aber das Einstecken von Lichtern in eine der Steckdosen scheint naheliegend zu sein, da Sie sie dann von überall im Lager ein- und ausschalten können.

Schließlich gibt es auch eine kleine Fackel an der Vorderseite des Flusses. Es ist vollkommen in Ordnung und bietet ein paar verschiedene Beleuchtungsmodi, aber es ist nicht besonders hell. Da der River 5 kg wiegt, ist es außerdem nicht so, dass Sie damit auf einem Campingplatz herumlaufen möchten. Vermutlich am besten laden Sie stattdessen die Akkus einer Stirnlampe damit auf.

The Gear LoopEcoFlow River Bewertungsfoto 14
Zur Erinnerung

Dieses tragbare 288-Wh-Netzteil ist ein fantastischer Begleiter für jede Reise abseits des Stromnetzes, da es bis zu neun Geräte aus einer Vielzahl von Steckdosen mit Strom versorgen kann. Schnellladende USB-C-Steckdosen laden Telefone und andere Geräte in wenigen Minuten auf, während die EcoFlow-eigene X-Stream-Technologie dafür sorgt, dass das Gerät selbst weniger als eine Stunde benötigt, um von 0 Prozent auf 80 Prozent an einer Wechselstromsteckdose aufzuladen. Alternativ nimmt es Solarstrom auf und betreibt dank der proprietären X-Boost-Technologie sogar einige Haushaltsgeräte.

Schreiben von Leon Poultney.