The Gear Loop wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(The Gear Loop) - Die besten Pop-up-Zelte, aufblasbaren Zelte und Sofortzelte haben einen langen Weg hinter sich, seit sie auf Campingplätzen und Festivalplätzen zu sehen sind. Pop-up-Zelte sind nicht mehr als Spielerei verpönt. Inzwischen gibt es einige ziemlich robuste und langlebige Modelle auf dem Markt, die die Aufmerksamkeit ernsthafter Camper auf sich ziehen.

Sie erwachen zwar immer noch auf magische Weise im Handumdrehen zum Leben, aber sie sind jetzt eine praktikable Option für mehrere Campingreisen, was sie zu einer besseren Wahl für die Umwelt macht als etwas "Wegwerfbares", und sie können tatsächlich einigem Wetter standhalten.

-

OutwellDie besten Pop-Up- und Easy-Up-Zelte: Lifestyle-Foto 7

Die Entwicklung bei den Luftzelten ist vielleicht noch erstaunlicher. Seit der schottische Hersteller Vango zu Beginn des letzten Jahrzehnts mit dem AirBeam-Zelt Pionierarbeit geleistet hat, gab es eine Revolution beim stangenlosen Aufstellen.

Vango steht immer noch an der Spitze dieses modernen Ansatzes (sein ausgezeichnetes Joro Air 600XL wird in dieser Übersicht vorgestellt), aber auch andere Hersteller perfektionieren ihre eigenen aufblasbaren Zelte, so dass es viele großartige Optionen gibt.

DecathlonDie besten Aufstell- und Aufstellzelte: Lifestyle-Foto 6

Ganz gleich, ob Sie auf die Stangen verzichten oder sich einfach einen kleinen Unterstand zulegen möchten, der wie von Zauberhand in kürzester Zeit aufgebaut ist, hier ist etwas für Sie dabei.

Zunächst stellen wir zwei der besten Pop-up-Zelte auf dem Markt vor, die ideal für Campingpaare sind, die keine Zeit mit dem Aufbau verschwenden wollen. Zweitens stellen wir ein Trio luxuriöser, geräumiger Familien-Luftzelte vor, die sich perfekt für jahrelange, komfortable Sommer-Campingurlaube eignen, ohne dass man sich mit dem Gestänge herumschlagen muss.

Es gibt eine ganze Reihe von Fachausdrücken, die mit Zeltstoffen und dergleichen zu tun haben. Wenn Sie sich also nicht sicher sind, was Begriffe wie Hydrostatischer Druckkopf bedeuten, sollten Sie einen Blick in unseren Leitfaden "Worauf Sie achten sollten" am Ende dieses Artikels werfen.

Die besten Pop-up-Zelte

DecathlonDie besten Aufstell- und Aufstellzelte: Produktfoto 3

Quechua 2 Seconds Easy Frisch und Schwarz

squirrel_widget_6186665

Für

  • Dunkelheit auch bei hellem Tageslicht
  • Bleibt auch in der Sonne kühl
  • Sehr robust und zuverlässig für ein Pop-Up
  • Klein verpackbar

Gegen

  • Vergleichsweise teuer im Vergleich zu den meisten Pop-ups
  • Es gibt leichtere Optionen

Es gab eine Zeit, in der ernsthafte Camper ein Pop-up-Zelt nicht in Betracht zogen. Die meisten Zelte galten als Spielereien, die für ein paar Sommerfestivals geeignet waren, aber auf Wanderungen nicht überzeugen konnten. Decathlon hat diese Meinung mit seinem hervorragenden Quechua 2 Seconds Easy Fresh&Black geändert.

Wie bei den besten Pop-up-Zelten ist auch hier der Aufbau ein Kinderspiel. Das 2 Seconds Easy verfügt über ein innovatives System, bei dem man an zwei Schnüren zieht, und ehe man sich versieht, ist das Zelt zum Leben erwacht und muss nur noch im Boden verankert werden.

Beim Einpacken müssen Sie nur die Zeltschnüre lösen, dem Zelt helfen, seine gefaltete Form zu finden, und es in den Sack stecken.

Ein weiterer Pluspunkt ist das patentierte Fresh&Black-Außenmaterial, das selbst helles Tageslicht abhält, so dass Sie an einem frühen Sommermorgen nicht von der grellen Sonne geweckt werden.

Außerdem ist es wind- und wasserdicht, mit einer HH-Werte von 2.000 mm. Mit einem Gewicht von 4,7 kg ist es für Rucksacktouren eher schwer, aber vielleicht nicht zu schwer für eine Übernachtung beim Wildcampen, und sein kleines Packmaß ist ebenfalls hilfreich.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es sich um ein stilvolles und innovatives Pop-up-Zelt handelt, das sich für alle Arten von Campinganwendungen in den wärmeren Monaten eignet. Es ist in einem 2-Personen- und einem 3-Personen-Modell erhältlich.

ColemanDie besten Aufstell- und Aufstellzelte: Produktfoto 2

Coleman Pop Up-Zelt Galiano

squirrel_widget_6600589

Für

  • Die FastPitch-Struktur ist im Handumdrehen aufgebaut
  • Gute Belüftung

Gegen

  • Nicht ideal bei starkem Wind
  • Weniger tragbar als andere

Coleman preist sein Galiano-Zelt als "perfekten Partner für Festivals, Urlaube mit mehreren Stopps und Wochenend-Campingausflüge" an. Dies ist der FastPitch-Struktur zu verdanken, bei der das Glasfasergestänge in die richtige Position springt, sobald Sie das Zelt aus der Verpackung nehmen.

Sie müssen es nur noch mit den Gurtbandschlaufen abspannen. Zum Zusammenpacken muss man den Stöcken nur ein wenig nachhelfen, und sie falten sich von selbst wieder zusammen.

Die Belüftungsmöglichkeiten des Galiano sind ein echtes Plus. Es verfügt über ein abnehmbares Dachpanel, mit dem Sie die Seiten öffnen oder das Dach komplett öffnen können. Ein atmungsaktives Netz ist dann alles, was zwischen Ihnen und den Sternen steht, und hält die Insekten fern, lässt aber an wärmeren Tagen die Luft zirkulieren.

Das Außenzelt aus Polyester hat eine HH-Einstufung von 2.000 mm, so dass es im Sommer Regen abhält. Wir würden das Galiano nicht mit auf einen Berg nehmen, da es nur zwei Abspannseile und eine einzige Haut hat, was Zweifel daran aufkommen lässt, ob es den schwierigen Bedingungen, die man in der Höhe oft antrifft, gewachsen ist.

Außerdem lässt es sich, wie viele Pop-up-Zelte, zu einem großen, runden Rucksack zusammenfalten, der sich gut für den Marsch über das Festivalgelände oder den Campingplatz eignet, aber nicht ideal für den Transport über technisches Gelände.

Für ein Mehrzweckzelt, das sich im Handumdrehen aufstellen lässt, ist es jedoch eines der führenden Modelle. Das Galiano ist in einem 2-Personen- und einem 4-Personen-Modell erhältlich.

Die besten aufblasbaren Luftzelte

BerghausDie besten Aufstell- und Aufstellzelte: Produktfoto 1

Berghaus Air 6XL

squirrel_widget_6600826

Für

  • Großer, vielseitiger, voll ausgestatteter Raum
  • Abgedunkelter Stoff für Schlafzimmer
  • Starke Imprägnierung
  • Schlafmöglichkeiten für bis zu 6 Personen in individuell gestaltbaren Schlafzimmern

Gegen

  • Teuer im Vergleich zu anderen
  • Nicht zum Wandern geeignet

Das Air 6XL ist eine hervorragende Ergänzung zum Kanon der Luftzelte des zuverlässigen britischen Outdoor-Ausrüsters Berghaus. Dieses palastartige Tunnelzelt bietet viel Platz und ist vollgepackt mit Funktionen.

Die extragroßen Fenster lassen viel Licht in den Wohnbereich und sind mit verstellbaren Jalousien ausgestattet, die für mehr Privatsphäre sorgen. Die Schlafräume sind mit verdunkeltem Stoff ausgestattet, damit Sie sich morgens ausruhen können. Das Außenzelt hat eine HH-Bewertung von 6.000 mm, so dass kein Regen eindringen kann, und es gibt Lüftungsöffnungen an der Rückseite und an der Seite, um Kondensation zu verhindern.

Das Aufstellen ist dank der federbelasteten, schnell zu öffnenden Luftventile ein Kinderspiel. Sie müssen lediglich die Ecken abstecken, bevor Sie die Pumpe an jedem der fünf Luftbalken befestigen und das Zelt auf den gewünschten Druck aufblasen. Alles in allem dauert es etwa 20 Minuten, wenn man es nicht eilig hat, was für eine Unterkunft dieser Größe lächerlich schnell ist.

Am Ende der Reise ist das Packen so einfach wie das Drücken des Ablassventils an jedem Balken und das Entleeren des Zeltes, bevor man es in seine Transporttasche auf Rädern zusammenfaltet.

Was die Schlafräume betrifft, so ist Vielseitigkeit der Schlüssel. Die Trennwände des Schlafbereichs können entfernt oder hinzugefügt werden, so dass Sie die Flexibilität haben, einen großen Raum, einen großen und einen kleinen oder drei kleinere Räume einzurichten.

Im gesamten Zelt gibt es viele kleine Stauräume sowie Schlaufen zum Aufhängen von Laternen und Klappen und Klettverschlussschlaufen für den Stromanschluss.

Kurz gesagt, dies ist ein großartiger, voll ausgestatteter Unterstand, und obwohl er etwas teuer ist, bekommt man viel Zelt für sein Geld.

VangoDie besten Aufstell- und Aufstellzelte: Produktfoto 4

Vango Joro Air 600XL Sentinel Eco

squirrel_widget_6600620

Für

  • Textilien aus recycelten Materialien
  • Dunkle Schlafzimmer
  • Schnelles Aufstellen

Gegen

  • Kleinere Schlafzimmer als andere
  • Nicht so wasserdicht wie die Konkurrenten

Das Joro Air 600XL ist ein weiteres geräumiges Sechs-Personen-Tunnelzelt, in dem sich das gesamte Know-how von Vango zu einem der besten Familien-Luftzelte überhaupt vereint. Das Zelt stammt aus der auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Earth Collection von Vango, was bedeutet, dass das Außenzelt aus Vangos eigenem Sentinel Eco-Gewebe hergestellt wird, das zu 100 Prozent aus recyceltem Einwegkunststoff besteht.

Die Wasserdichtigkeit ist mit 3.000 HH bewertet, was nicht so stark ist wie bei einigen der direkten Konkurrenten, aber immer noch alle außer den schlimmsten Bedingungen abweisen sollte. Das Außenzelt verfügt über große "Diamond Clear Windows", die viel Sonnenlicht hereinlassen.

Der Aufbau ist so einfach wie das Abstecken der Ecken und das Aufpumpen der fünf Luftbalken. In etwa einer Viertelstunde haben Sie ein voll funktionsfähiges Familienzelt aufgebaut. Im Inneren finden Sie alle Funktionen, die Sie von einem Familienzelt erwarten, wie z. B. Stromanschlüsse, Aufbewahrungstaschen und Aufhängepunkte für Laternen.

Das Air 600XL ist 380 cm breit und damit etwas schmaler als einige der direkten Konkurrenten. Das ist gut für den geräumigen Wohnbereich, aber wenn man es in drei Räume aufteilt (zusammen mit den Stoffwänden), bleiben in jedem Schlafzimmer etwa 120 cm, was für manche Paare bei voller Auslastung etwas zu eng sein könnte.

Die Schlafzimmer sind jedoch individuell anpassbar, so dass Sie sich für ein großes und ein kleines Zimmer oder nur ein großes Zimmer entscheiden können. Alles in allem ist der Joro Air 600XL eine preiswerte und gut ausgestattete Option, die auch in Sachen Nachhaltigkeit punkten kann.

OutwellDie besten Aufstell- und Aufstellzelte: Produktfoto 5

Outwell Airville 6SA-Zelt

squirrel_widget_12853965

Für

  • Hervorragende Wasserdichtigkeit
  • Durchgehend hohe Qualität
  • Robuste
  • Zusätzlicher Flügel im Wohnbereich

Gegen

  • Sehr teuer
  • Enger Platz für sechs Personen
  • Schwer

Das Airville 6SA ist ein hochwertiges, preisgekröntes Tunnelluftzelt für die Familie. Es verfügt über viele der Innovationen seiner Konkurrenten und noch einige mehr, wie z. B. magnetisch schließende Türen. Sein Outtex 6000 RS Endurance-Gewebe ist bemerkenswert robust und hat eine HH-Einstufung von 6.000 mm, was es zu einem äußerst wasserdichten, reißfesten Unterstand macht, der sich in unzähligen Campingurlauben bewährt.

Der Power Air System-Rahmen lässt sich leicht aufblasen. Vor dem Aufblasen der Luftbalken werden die Ecken ausgespannt und abgesteckt, und dann müssen nur noch der Rest des Zeltes und die Abspannleinen abgesteckt werden.

Dank der hinteren und unteren Belüftungsöffnungen wird eine hervorragende Belüftung erreicht, und Sie erhalten alle üblichen Ausstattungsmerkmale wie Kabeleinführungen, Vorhänge mit Reißverschluss, Haken für Laternen und dunkles Innenmaterial in den Schlafräumen. Außerdem gibt es einen zusätzlichen Flügel im Wohnbereich, der zusätzlichen Platz bietet.

Im Gegensatz zu einigen seiner Konkurrenten verfügt er über zwei statt drei Schlafzimmer, was ihn zu einem realistischen Angebot für vier statt sechs Erwachsene oder eine bis zu fünfköpfige Familie macht. In Verbindung mit seinem hohen Preis bietet er trotz seiner hervorragenden Verarbeitungsqualität nicht das gleiche Preis-Leistungs-Verhältnis wie seine Konkurrenten.

Wenn Sie jedoch eine vier- oder fünfköpfige Familie sind und Ihnen die zusätzlichen Kosten nichts ausmachen, ist der Airville 6SA eine solide, langfristige Investition, die Sie nicht im Stich lassen wird.

BerghausDie besten Aufstell- und Aufstellzelte: Lifestyle-Foto 2

Worauf Sie beim Kauf von Pop-up-, Easy-up- oder Luftzelten achten sollten

Größe und Tragbarkeit

Generell sollte man bei allen Zelten bedenken, dass die vom Hersteller angegebene Kapazität in der Regel etwas knapp bemessen ist. Ein Zwei-Personen-Zelt zum Beispiel kann für zwei Personen und ihre gesamte Ausrüstung sehr eng sein. Auch die in diesem Leitfaden vorgestellten Vango und Outwell-Luftzelte werden als Sechs-Personen-Zelte beworben, doch sechs Erwachsene wären wahrscheinlich etwas zusammengequetscht, wenn sie alle in den Schlafräumen schlafen würden.

Achten Sie auch darauf, wie sich ein Zelt zusammenpacken lässt. Wenn Sie mit Ihrem Pop-up-Zelt wild campen wollen, ist die Art und Weise, wie sich das Quechua 2 Seconds Easy in einen kleinen Rucksack zusammenfalten lässt, ideal, während der große, runde Rucksack des Galiano nicht ideal ist. Die größeren Familienzelte werden in der Regel mit einem Rucksack auf Rädern geliefert, da sie nach dem Zusammenlegen sehr schwer sein können.

Wasserdichtigkeit

Es ist wichtig zu wissen, dass Ihr Zelt auch einem Regenguss standhält. Wasserdichte Stoffe, die sowohl für Zelte als auch für wasserdichte Jacken verwendet werden, werden immer getestet und mit einer Wasserdruckfestigkeitsklasse (HH) versehen. Dieser Wert gibt die Wassermenge an, die erforderlich ist, bevor der Stoff undicht wird. Nehmen wir an, ein Außenzelt hat eine Wassersäule von 6.000 mm: Das bedeutet, dass es dem Druck einer 6.000 mm (6 Meter) langen Wassersäule standhalten sollte, bevor es nachgibt.

Die gesetzliche Mindestanforderung für ein Zelt liegt bei einer Wassersäule von 1.000 mm. Traditionell wurden Pop-up-Zelte für die bequeme Verwendung im Sommer konzipiert und waren nicht so wasserdicht wie ihre Gegenstücke für Rucksacktouren. Mit einer Wasserdichtigkeit von 2.000 mm bleiben Sie in den schlimmsten Sommern trocken, aber für das Wintercamping ist das nicht wirklich ausreichend. Auch die Verarbeitungsqualität ist hier wichtig, denn unabhängig von der Wasserdichtigkeitsklasse sind auch Eigenschaften wie versiegelte Nähte und gute Nähte erforderlich, um Wind, Regen und sogar Schneeregen abzuhalten.

Ausstattung

Sowohl bei Pop-up-Zelten als auch bei Luftzelten gibt es verschiedene Merkmale, auf die Sie achten sollten. Wenn Sie ein leichter Schläfer sind oder gerne im Bett liegen, ist ein Verdunkelungsstoff im Schlafbereich ein echter Segen, der das Blenden der Sonne am frühen Sommermorgen verhindert. Vergewissern Sie sich auch, dass Ihr Zelt über eine gute Belüftung verfügt, da sich ohne ausreichende Luftzirkulation Kondenswasser bildet, das auf Sie und Ihre Ausrüstung tropft.

Ein gutes Zelt hat in der Regel große Fenster, die tagsüber die Sonne hereinlassen, aber auch Jalousien mit Reißverschluss, die für mehr Privatsphäre sorgen. Wenn Sie vorhaben, im Sommer in den schottischen Highlands zu zelten, sollten Sie ein Modell wählen, bei dem Sie die Türen mit einem Netz abschließen können, um Mücken und Ungeziefer fernzuhalten.

Zu den weiteren praktischen Merkmalen gehören mehrere Staufächer, Kabeleinführungen und Klettverschlüsse, um die Stromleitungen vom Boden fernzuhalten, sowie Schlaufen zum Aufhängen von Laternen.

Schreiben von Alex Foxfield.